Mehr 35’000 Menschen starben auf der Flucht nach Europa. Freiwillige der «Offenen Kirche Bern» haben ihre Namen auf Wimpel geschrieben und an die Kirche geheftet. Dort bleiben sie bis Ende Juni.

Seit heute, Flüchtlingssonntag 2019, wehen rund 30‘000 Stofffahnen an der Fassade der Heiliggeistkirche Bern im Wind. Auf allen diesen Wimpeln stehen Namen von Menschen, die seit 1993 auf dem Weg nach Europa gestorben sind. Auch jene, von denen man den Namen nicht mehr weiss, sind genannt. Zusätzlich stehen ihre Herkunft, ihr Geschlecht, ihr Alter und die Umstände ihres Todes auf den Stoffstreifen.

16. Juni 2019 von Redaktion
14. Jun 19
Das Positionspapier «Haus der Erde» fordert eine radikale Abkehr vom Wachstum
13. Jun 19
In gut zwei Wochen treffen sich im japanischen Osaka die Weltmächte zum G20-Gipfel, der sich als entscheidender Wendepunkt für das neue Paradigma der Win-Win-Kooperation in den…
12. Jun 19
Unglaublich, wie sich ein junger Verwaltungsrat über ältere Frauen äussert.
12. Jun 19
Die Vernetzungswanderung von sozialen, ökologischen und spirituellen Organisationen führt dieses Jahr zu Longo Mai in Undervelier/JU. 22. Juni 2019.
09. Jun 19
Der grösste Bio-Markt der Schweiz, der «Bio Marché» in Zofingen findet dieses Jahr zum 20. Mal statt, vom 21. bis 23. Juni.
08. Jun 19
Es ist eine mittlere Finanzbombe, die das italienische Parlament am 28. Mai gezündet hat. Nicht einmal die Opposition hat die Brisanz erkannt und der Einführung von Schuldscheinen…
08. Jun 19
«Mindful Money» ist eine unabhängige Informationsplattoform für Menschen, «die die Weltwirtschaft gemäss unseren Werten mitgestalten» wollen – ein hohes Ziel. Infoveranstaltung am…
06. Jun 19
Das Ibiza-Video wurde vor zwei Jahren gedreht, aber erst kurz vor der Europa-Wahl veröffentlicht. Das riecht nach Geheimdienst, sagt Bundestagspräsident wolfgang Schäuble
05. Jun 19
Die Fair-Trade-Organisation Gebana hat eine «Verantwortungsschoggi» gegen verantwortungslose Konzerne lanciert. Der Erlös kommt der Konzernverantwortungsinitiative zugut.
27. Mai 19
Die tragische Geschichte der Ungleichheit – wie Kriege, Revolutionen, Staatsversagen und Seuchen immer wieder für «Chancengleichheit» sorgten. Ein wegweisendes Opus von Walter…
21. Mai 19
Seit etwa einer Woche hat die strategische Weltlage eine Wendung hin zu mehr Zusammenarbeit der Großmächte genommen, auch wenn man das den Mainstream-Medien nicht entnehmen kann.
17. Mai 19
Die Globalisierung unterliegt einem fundamentalen Irrtum: dort arbeiten lassen, wo die Menschen wenig verdienen, und dort verkaufen, wo sie viel verdienen. Dieser Irrtum kann sich…
09. Mai 19
Im ersten Mitgliederladen der Schweiz bestimmst du das Angebot!
02. Mai 19
Seit 25 Jahren gegen die Wegwerfmentalität
01. Mai 19
Stell dir vor: Am diesjährigen 1. Mai gelingt es endlich. Die Lohnabhängigen aller Länder vereinigen sich.
29. Apr 19
Im Norden Deutschlands lebt seit 47 Jahren eine christliche Basisgemeinde ohne Privatbesitz. Kann das funktionieren?
26. Apr 19
Teehändler, Ladenbesitzer, Schauspieler, Hostelbetreiber, Politiker und mehr – das ist Thomas Grimm. Steckt hinter seiner Vielseitigkeit die Suche nach Erfüllung und Leidenschaft?
22. Apr 19
Über Arbeit, die eigentlich niemand braucht – aber allen schadet.
30. Mär 19
Chapeau für Norbert Häring, Ökonom, Journalist und Buchautor
28. Mär 19
Ein Indikator, der in den letzten 50 Jahren zuverlässig Rezessionen ankündigte, steht auf rot.