31. Mär 17
Eine schwarzgelbe Tafel warnt die Passagiere der Londoner U-Bahn vor Propaganda:
29. Mär 17
Seit jeher träumen viele Schweizer von einem Einfamilienhaus mit Garten. Allerdings wurde schnell klar: Bekäme jeder sein freistehendes Haus, wäre die schöne Landschaft schnell zersiedelt.
27. Mär 17
Bis in die «New York Times» schlugen die Wellen, als Ken Jebsens Sendung «Ken FM» 2012 nach über zehn Jahren beim Radio Berlin-Brandenburg (RBB) abgesetzt wurde, weil er angeblich den Holocaust leugnen würde.
25. Mär 17
Sie klinken sich aus dem Alltag aus, gehen mit Gleichgesinnten raus in die Natur und verbringen eine Nacht allein unter freiem Himmel. Sie schaffen Raum für sich selbst und widmen sich ihrem „feu sacré“.  Im Outdoor-Männerseminar und im Wildniscamp für Jungs gönnen sich die Tei
25. Mär 17
 An Hochzeiten kommt es noch vor: Da wird er von Wildfremden angefasst oder geküsst, denn das soll Glück bringen. Heinz Nacht, 56, wohnhaft in Schliern nahe Bern, zieht sich die Jacke mit den goldenen Knöpfen über, er setzt den Zylinder auf und posiert.
23. Mär 17
Schwarze Listen haben eine lange Tradition. Schon im antiken Rom wurden missliebige Mitbürger erfasst – damals mit dem klaren Ziel, sie zu eliminieren, sobald man ihrer habhaft wurde.
22. Mär 17
Das Schweizer Forum für Nachhaltige Entwicklung eco.ch macht das gefährdete "Wasserschloss Schweiz" und dessen mögliche Zukunftsperspektiven zum Thema. Die wichtigsten Fachleute, Entscheidungsträger und viele Interessierte treffen sich am 12. eco.naturkongress im Theater Basel am Freitag, 31.
21. Mär 17
Das NewEarthCamp ist ein Labor und Katalysator für den Grossen Wandel. Eine Geburtsstätte für die Welt von morgen. Ein Gipfeltreffen für alle Wagemutigen, Pionierinnen, Forschende, Macherinnen, denen das Wohl von Mensch und Erde am Herzen liegt.
21. Mär 17
Die Vortragsreihe "Aufbruch in eine nachhaltige Welt" will inspirierende Denkanstösse zu aktuellen wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Themen vermitteln. Am Mittwoch, 29. März 2017, startet die vierteilige Reihe im Winterthurer "Osttor".
20. Mär 17
Der Blockchain-Technologie hängt der Ruf an, Banken unnötig zu machen. Doch werden Banken künftig selber darauf setzen.
19. Mär 17
St. Imier, Uhrenmacherstadt im Berner Jura. Es ist Sonntag, der 15. September 1872. Arbeiter aus Spanien, Italien, Frankreich und den USA treffen sich mit Vertretern der Fédération jurassienne in einem Hotel, das später «Le Central» heissen wird.
18. Mär 17
Wie könnten wir dem Schlamassel, in den wir hineingeraten sind, entkommen? Vielleicht wäre es hilfreich, wenn sich jeder Mensch ein riesiges Poster des Planeten Erde an die Büro-, Schul- oder Küchenwand hängen würde. Noch besser vor den Flachbildschirm!
17. Mär 17
Antibiotikaresistente Bakterien sind «die grösste Bedrohung für die Gesundheit der Bevölkerung in der Schweiz». Dies sagt nicht irgendein Fundamentalist, sondern die Eidg. Fachkommission für biologische Sicherheit.
17. Mär 17
Jens Wernicke: Herr Professor Becker, was ist Ihnen an der Berichterstattung zur US-Wahl aufgefallen?
17. Mär 17
Seit der Einführung der Agroindustrie haben unsere Böden einen Grossteil ihres Humus' verloren.
16. Mär 17
Im Blätterwald der hiesigen Printmedien fehlt mir das Rauschen der Baumkronen. Wo kein Wind weht, rauscht es auch nicht. Mainstream, wohin das Auge (und Ohr) schweift.
16. Mär 17
«Unsere Wildnis» kommt ohne viele Worte aus. Die Regisseure Jacques Perrin und Jacques Cluzaud haben mit ihrem neusten Werk einen Film geschaffen, der die Zuschauer von der ersten Sequenz an in den Bann zieht. Sie zeichnen darin Europa, wie es vor etwa 15’000 Jahren gewesen sein könnte.
16. Mär 17
Wer die Autorin nicht kennt, möchte das Buch nach dem Prolog gleich wieder zur Seite legen. Die Geschichte beginnt einfach zu hart, nämlich auf dem kalten Boden einer Berner Bahnhofstoilette, wo Nadine Hudson, an Bulimie erkrankt, ins Koma fällt.
15. Mär 17
Die Farbe der Kleidung hat Signalwirkung. So bedeutete schwarz früher, dass jemand in Trauer, und weiss, dass jemand eine (mehr oder minder) jungfräuliche Braut war.