25. Okt 07
Nur ein Jahr nach Inbetriebnahme des Drei-Schluchten-Staudamms in China und ein Jahr vor seiner Fertigstellung zeichnen sich bereits dramatische Umweltprobleme ab.
25. Okt 07
Fast ein Viertel der Weltbevölkerung stellt zwei Mal im Jahr die Uhren um eine Stunde um.
25. Okt 07
In  ihrer Tätigkeit als Musiker und Heilmusiker haben Barbara Gürth und Georg Baum sich dem spirituellen Erwachen und der Heilung von Menschen und Erde verschrieben. Ihre Musik berührt die Seele und öffnet sie für die Schönheit des Universums.
24. Okt 07
Ein schwebender Holländer, der es bei indischen Yogis gelernt hat, beweist vor dem Weissen Haus, dass es real möglich ist – einen Meter über dem Boden zu schweben.
24. Okt 07
Die weltweite Ölproduktion hat im Jahr 2006 ihren Höhepunkt (Peak) überschritten und fällt jetzt mit einigen Prozentpunkten pro Jahr zurück. Das ist die Kernbotschaft einer globalen Ressourcen-Studie der Energy Watch Group.
23. Okt 07
Die Nachfrage nach komplementärmedizinischen Therapien ist so gross, dass sogar führende Ärzte die Zusammenarbeit mit Vertretern der Naturmedizin suchen.
23. Okt 07
Laufschuhe aus fairer Herstellung, ohne Kinderarbeit?  Bio-Bananen aus Europa? Gibt es das? Trotz aller Information und Transparenz haben umweltbewusste Konsumenten immer noch Mühe, das zu finden, was sie suchen.
22. Okt 07
«Statt bis zur Gesundheitsgefährdung fossile Energie zu sparen, wäre es besser, ganzheitliche Hauskonzepte zu entwickeln, die Energie und Wasser sammeln und speichern.» Ziel müsse es sein, einzeln, im Verbund oder als Stadt weitgehend selbstständig zu sein.
21. Okt 07
«Die weltweiten Herausforderungen des Klimaschutzes erfordern den verstärkten Einsatz marktwirtschaftlicher Umweltinstrumente wie Ökosteuern, Emissionshandel und Abbau umweltschädlicher Subventionen.» Dies erklärten Ex-UNEP-Chef Klaus Töpfer und die Direktorin der Europäischen
19. Okt 07
Das ist das Buch eines nüchternen Wissenschaftlers, der sich nicht schnell ein X für ein U vormachen lässt. Dass etwas mit dem Klima nicht in Ordnung ist, wissen wir seit dem Club of Rome und den „Grenzen des Wachstums“ (D. Meadows).
18. Okt 07
Die Belastung mit Chemikalien aus der Umwelt – Holzschutzmittel, Weichspüler, Waschmittel, Parfüme, Weichmacher, Dioxine und vieles mehr –kann die Gesundheit schädigen und die Intelligenz beeinträchtigen. Dabei sind es weniger einzelne Substanzen, die die Gesundheit gefährden, sonde
17. Okt 07
Al Gore ist aufgrund seines persönlichen Lebenswandels und seiner Interessen kein lupenreiner Nobelpreisträger. Seine Familie ist mit Viehzucht – immerhin der grösste CO2-Produzent – reich geworden.
16. Okt 07
Tausende Lobbyisten streifen durch die Gänge der Macht in Brüssel.
15. Okt 07
Wenn die Menschheit fortfährt, jedes Jahr noch mehr Fisch zu konsumieren, sind die Fischbestände bald einmal ganz erschöpft.
14. Okt 07
Aus den Südschweizer Alpen hat es mich in die «City of Brotherly Love» verschlagen, nach Philadelphia, Germantown ins inspirierende Haus von Sun Ra, dem grossen afroamerikanischen Musiker, Poeten, Philosophen, Komponisten und Orchesterleiter (1914-1993).
11. Okt 07
Eine krasse Fehlentscheidung ist nach Ansicht der Hamburger Umweltorganisation Rettet den Regenwald (RdR) die Verleihung des Friedensnobelpreises an Al Gore.
10. Okt 07
Ohne Rücksicht auf die gesundheitlichen Folgen werden immer neue Technologien auf den Markt geworfen. Der elektromagnetische Nebel über dem Land wird dadurch von Tag zu Tag dichter und  elektrosensible Mitmenschen sollen selber sehen, wie sie damit fertig werden.
09. Okt 07
Beim Bezug von Ökostrom gibt es große Unterschiede im Nutzen für die Umwelt. Eine aktuelle Recherche des Umwelt-Infodienstes ergab, dass die Gewinne aus den Verkäufen des Ökostroms mehrerer größerer und kleinerer Energieversorger trotz Zertifizierung unüberschaubar verteilt werden.
08. Okt 07
Sinnigerweise beginnt der «Campus-Knigge – von Abschreiben bis Zweitgutachten» nicht mit ABSCHREIBEN, sondern mit ABGELEHNT: „Zu selten werden Manuskripte mangels Qualität abgelehnt.
08. Okt 07
Der 2. deutschsprachige Grundeinkommenkongress in Basel (5. – 7. Oktober 2007) ermöglichte eine neue Sicht auf die Arbeits-Gesellschaft. Die Vorstellungen über ihre Zukunft stehen sich zum Teil diametral gegenüber.