06. Sep 07
«Strassen für Menschen» ist das Thema der «European Mobility Week» vom 16. bis 22. September. 1182 europäische Städte beteiligen sich an der Kampagne, die dieses Jahr zum sechsten Mal durchgeführt wird.
05. Sep 07
Die Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz (AefU) bezweifeln die Gesetzeskonformität der neusten Freisetzungsversuche. Das gesetzlich vorgeschriebene Stufenkonzept sei mangelhaft eingehalten, Sicherheitsfragen blieben offen und das Vorsorgeprinzip werde verletzt.
04. Sep 07
Ein Projekt des österreichischen Wissenschaftsfonds FWF belegt, dass die Mobilisierung der Bevölkerung in den einzelnen EU-Ländern nahezu gleichzeitig erfolgt und so öffentlichen Protest auf europäischer Ebene verstärkt. Damit liefert die Studie eine optimistische Aussicht auf wachs
04. Sep 07
Der Brugger Umweltaktivist Alec Gagneux (http://www.fairCH.ch) versucht seit Jahren, Kirchgemeinden zu motivieren, ihre Geldanlagen nach ethischen Richtlinien zu tätigen, bisher mit wenig Erfolg. Der kath.
03. Sep 07
Eine Leserin schreibt uns: Eure Zeitschrift finde ich echt stark und freue mich stets auf deren Ankunft bei mir …
03. Sep 07
Geisteskrankheiten machen bis zu 14 Prozent der weltweiten Erkrankungen aus und überholen damit Krebs oder Herzerkrankungen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die in der neusten Ausgabe von «
03. Sep 07
Eingeladen war ich von einer ziemlich hochkarätig besetzten „Middle East Peace Initiative“, für mich zum ersten Mal die Gelegenheit, israelische Politiker und Mainstream-Journalisten direkt zu hören.
03. Sep 07
Wenn mehr Energie produziert und verkauft wird, profitiert auch die öffentliche Hand – über Wasserzinsen, Mineralölsteuer und als Mitbesitzer der meisten Elektrizitätswerke. Darin sieht die Stiftung praktischer Umweltschutz (Pusch) einen wesentlichen Grund für die mangelnden Aktivit
30. Aug 07
Die CO2-Politik der Umweltorganisationen entwickelt sich zusehends zu einem Bumerang.
30. Aug 07
Widersprüchlich: Die Aktienkurse der Elektrizitätsgesellschaften steigen seit zwei, drei Jahren kontinuierlich an, obwohl mit der angekündigten Strommarktliberalisierung fallende Preise versprochen werden.
29. Aug 07
Heinz Zimmermann, Professor für Finanzmarkttheorie an der Universität Basel, findet die Liquiditätsspritzen der Zentralbanken beunruhigend. Eigentlich sollten Eigenmittel und Ratings das gegenseitige Vertrauen der Geschäftsbanken sichern. Von kurzfristigen Aktienengagements rät er ab.
29. Aug 07
Es gibt viele Studien, die die Erträge von Bio- und konventionellem Landbau vergleichen. Ein US-Team hat 293 solche Vergleiche zusammengetragen und analysiert.
29. Aug 07
Nicht ein einzelner grosser Park schafft ein gutes Klima in den Städten, sondern mehrere kleine.
29. Aug 07
Für die Schweiz ist es eine Premiere, für den Kanton Zug eine Pioniertat mit Signalwirkung weit über die Kantonsgrenzen hinaus: Die Rede ist vom laufenden kantonalen Anerkennungsverfahren von vier Bildungsgängen der Höheren Fachschule für Naturheilverfahren und Homöopathie (HFNH).
29. Aug 07
Der Widerstand gegen Atomstrom formiert sich. Bereits über zwanzig Organisationen haben heute eine breit abgestützte Allianz zum aktiven Widerstand gegen neue Atomkraftwerke und andere Atomgefahren gegründet.
27. Aug 07
Die Gemeinde Morbach im Hunsrück hat ein Energiewunder vollbracht. 11.000 überwiegend konservativ orientierte Bürgerinnen und Bürger produzieren weit mehr Strom ökologisch als sie selbst verbrauchen.
27. Aug 07
Im letzten Jahr wurde die Agrarpolitik 2011 von Bauern und dem alternativen Lager noch heftig kritisiert.
27. Aug 07
Die neoliberale Wende, schreibt der kanadische Professor David Harvey in seinem Buch «Kleine Geschichte des Neoliberalismus», sei in den 1970er-Jahren zu dem alleinigen Zweck eingeleitet worden, die Klassenmacht einer gesellschaftlichen Elite wiederherzustellen, die befürchtete, dass ihre Pr
27. Aug 07
Die AGSPO, eine Gruppe junger Stromkonsumenten gibt Gegensteuer zum Scheindialog des Energiekonzerns Axpo. Die AGSPO (wörtlich «Anti-Grosskraftwerks-Spot-Promotions-Organisation) hat am 23.
25. Aug 07
Wissenschaftliche Zahlen gibt es nicht und der Begriff ist unscharf, aber Mobbing in Paarbeziehungen dürfte mindestens so häufig sein wie am Arbeitsplatz.