Ausgabenummer
134
Nov/
Dez 2014
An Lager
Ja

Editorial: Auf der Suche nach der verlorenen Verantwortung              
Christoph Pfluger

Chapeau! – Wir ziehen den Hut vor Flying Science, die allen Interessierten einen Gratis-Sitz im Anschlussflug zur Wissensgesellschaft bietet, vor Philip Earnhart, der 550 behinderten JamaikanerInnen einen Sitz im Rollstuhl schenkt (und die Räder dazu), vor Glen Barry, der den Greenwash von Greenpeace stoppte und vor Rolf Bachmann und seinen 1720 Trommelkindern.

Das Gute von Ute: Das bessere Leben wächst, im Kulturbahnhof Wiesenburg, in 400 FabLabs, in einer abwasserlosen Lebensgemeinschaft,  an Ökonomie-Fakultäten und sogar in Quetzdölsdorf. 
Ute Scheub

Schwerpunkt: Die Verantwortungsfrage

Die Verunwortung 
Christoph Pfluger

«Ich übernehme die volle Verantwortung» – Politiker haben es bei der Übernahme von Verantwortung zu grosser Meisterschaft gebracht 
Christian Gerig

Verantwortungsimperialismus – wenn sich Verantwortungsübernehmer übernehmen
Christine Ax

Im Fluss – Begeisterung, die Grundlage für Verantwortung im ursprünglichen Sinn
Johannes Gasser

Die unerträgliche Konsequenzlosigkeit des Seins 
Martina Pahr

Die Gluckenfalle. Eltern machen vieles falsch, besonders wenn sie krampfhaft versuchen, dies zu verhindern
Ondine Riesen

Meine grösste Verantwortung – neun Einsichten

Die Grenzen der Freiwilligkeit – und andere Kurznachrichten

entscheiden & arbeiten

Es ist die NATO – Wer nur die Massenmedien verfolgt, erhält ein falsches Bild des Konflikts in der Ukraine
Gespräch mit Daniele Ganser

Mehr Freude, weniger Hierarchie – das Ende seiner Firma hat Markus Mettler die Augen geöffnet
Ondine Riesen

Was hilft gegen die Psychopolitik und andere Kurznachrichten

Zeitenblicke: Virtuelles Reisen, die neue Leber aus dem Drucker und ein kalter Entzug in der Offline-Klinik
Philippe Welti

Wer hat Angst vor dem mündigen Volk? Geldschöpfung unter demokratischer Kontrolle, das ist möglich! 
Thomas Mayer

Brennende Bärte: Wie es ist und wie es nicht ist.
Geni Hackmann

vollwertig leben

Babyboomer altern anders – alt werden ist nichts für Feiglinge. Den Mut werden die Babyboomer brauchen können
Christine Ax

Juristische Hürden für das Auto der Zukunft 
Christian Gerig

Der Blauzungen-Krimi – eine verpfuschte Impfaktion hinterlässt unzählige geschädigte Tiere und hohe Gerichtskosten für ihre Halter 
Tumasch Planta

Dem Wachstum entwachsen – formiert sich mit «Degrowth» eine neue internationale Bewegung? 
Ute Scheub

Kalkbreite – on the bright side of life? Ein Bewohner antwortet
Fred Frohofer

Lauch unter Wasser – Pascous Selbstversorger-Journal 
Pascal Mülchi

Wie die Tierfutterbranche auf den Hund kam und andere Kurznachrichten               

Menschenergie statt Minergie: Der Heizkörper ist ein menschlicher
Christian Gerig

Quitten, mehr als Gelée – Gaumen- und Naturfreuden mit
Erica Bänziger

Horizonte erweitern

Die Welt der Gestörten als Wille und Wahn                
Christian Gerig

Das Glück des Matthias Pöhm – Glücklichsein ist ein Anspruch, der uns das Dasein vermiest              
Martina Pahr

Der Polizist, dein Freund und Heiler 
Eva Rosenfelder

Wo bisch? Nachruf Walter Keller 
Christian Gerig

Tierleid am Kapuzenrand – die Pelzmode boomt wie nie zuvor
Brigitte Post

Der mit den Räumen singt und andere Kurznachrichten zur Horizonterweiterung               

Sechs Seiten gute Adressen. Ob gesund leben, kreativ arbeiten, nachhaltig wohnen, achtsam verreisen, fair einkaufen oder findig suchen: Dieser Marktplatz hat viel zu bieten.                

Kleinanzeigen von und für Zeitpunkt-Leser

Leserinnen und Leser schreiben

Geschafft! – Asterix lehrt Nestlé das Fürchten 
Philippe Welti