Ausgabenummer
148
Mär/
Apr 2017
An Lager
Ja

Editorial: Bis wir nicht anders können
Christoph Pfluger

Chapeau! Wir ziehen den Hut vor der integrierenden Micha Stuhlmann, dem hartnäckigen Kreativen Bernhard Schaer, den Initianten von «Gemeinsam Znacht»und dem Eulenkenner Yossi Leshem.

Was uns Mut macht sind Pensionäre, die die Welt verändern, Kölner Bürger, die ihre Stadt selbst planen, eine Initiantin, die für sauberes Trinkwasser kämpft, und ein Professor, der die Wahrheit sagt.

 

Immer mehr! Und plötzlich nichts – warum wir immer mehr wollen und wie alles verschwinden wird                          
Christoph Pfluger

Entrümpelt Euch! – Aufräumen in den eigenen vier Wänden soll angeblich auch der Seele guttun                          Klaus Petrus

Ist ein Leben ohne Smartphone lebenswert? – vom radikalen Digitalfasten                          
Jule von Lewitz 

Eine Zumutung – wie das «Zuviel» zum Markenzeichen der Menschheit wurde                          
Paul Hasler

Zementierte Ungleichheit – den Preis für unser gutes Leben zahlen andere. Ein Gespräch mit                          Stephan Lessenich

Mehr Effizienz, Leistung & Profit – moderne Viehzucht und das Elend der Kühe                           
Tobias Sennhauser

So ernähren wir die Welt – weniger ist mehr
David Fritz

Mehr Kuscheln – weniger Distanz
Martina Pahr

Weniger oder mehr Berührung                          
Heike Pourian

Reisen in eine ideale Welt                         
Martina Pahr

Mehr Nutztiere und weniger Rassen, mehr Gigabyte und weniger Zeit und weitere Kurznachrichten 

entscheiden & arbeiten

Daheim sind sie Helden – Seeleute haben harte Arbeit , geringe Heuer und viel Heimweh.  Eine Reportage von                         
Klaus Petrus

Etikettenschwindel? – Labels für nachhaltige Fischerei sollen die Bestände schützen, doch jetzt wird Kritik laut                        
Billo Heinzpeter Studer 

Wiederholt sich die Geschichte? – von de Gaulles Fall zu Macrons Aufstieg                          
Christoph Pfluger

Das Kleingedruckte, die brennenden Bärte von                  
Geni Hackmann

Feindbild Russland – die neue Ost-West-Konfrontation und die Linke                         
Hannes Hofbauer

Medien: Fake News, Propaganda, Kontaktschuld und andere Kurzmeldungen 

vollwertig leben

Micro Greens und krumme Rüebli – über gärtnerische Leidenschaft in der Stadt
Eveline Dudda

Der Geschmack von Zeder – eine Grafikerin entdeckt ihre Liebe zum Bootsbau
Denise Fricker

Zero Waste und andere Kurzmeldungen 

Horizonte erweitern

Schief, aber immer noch schön – «paradise island» Sri Lanka kämpft mit der Globalisierung und mit sich selbst
Alex von Roll

Plastikschamanen – die fragwürdigen Anbieter esoterischer Heilslehren                          
Martina Pahr

Wirkt zusammen – oder geht unter! Mit neuen Lebensge­mein­schaften die Welt tatsächlich verändern                          Leila Dregger

Wendepunkt: Ausgewildert – Reno Sommerfelder hat sein Herz an die Bären verloren
Eva Rosenfelder

Der Kampf mit den drei Fragen 
Christoph Pfluger

Denkbar: Wörterwanderungen
Markus Waldvogel

Vier Seiten gute Adressen. Ob gesund leben, kreativ arbeiten, nachhaltig wohnen, achtsam verreisen, fair einkaufen oder findig suchen: Dieser Marktplatz hat viel zu bieten.

Kleinanzeigen von und für Zeitpunkt-LeserInnen

Leserbriefe

Einladung zum Zeitpunkt-Apéro