Eine Art Selbsthilfegruppe für nachhaltige Kleinanleger

«Mindful Money» ist eine unabhängige Informationsplattoform für Menschen, «die die Weltwirtschaft gemäss unseren Werten mitgestalten» wollen – ein hohes Ziel. Infoveranstaltung am 18. Juni in Zürich.

Jetzt soll ein unabhängiger «Verein Mindful Money» gegründet werden, der KleinanlegerInnen in der Schweiz dabei hilft, in nachhaltige und wirkungsvolle Anlagen zu investieren. «Social investing» soll transparenter und zugänglicher werden, damit mehr Menschen die Entwicklung der Wirtschaft mitgestalten.

Am 18. Juni führt der Verein einen ersten Workshop in Zürich durch (18-20 Uhr, Volkshaus). An diesem Anlass wird gezeigt,
- was nachhaltiges / ethisches Investieren ist
- warum nachhaltige Anlagen wichtig sind
- wie man die eigenen Werte und Finanzlage definiert
- wie man eine nachhaltige Anlage-Strategie entwickelt
- welche ethischen Anlagen besonders empfehlenswert sind (aus Sicht von KleinanlegerInnen mit Wohnsitz in der Schweiz)

Anmeldung hier.

Weitere Infos: https://www.mindfulmoney.ch