Gastro-Chance in Burgdorf

Das Milano-Nord sucht eine Partnerschaft.

Die «Heubüni» im Milano-Nord in Burgdorf ist ein lebendiges Café geworden. Der Innenausbau wurde mit viel Phantasie angepasst.
Der Ort eignet sich gut als Veranstaltungsort für kleinere und mittlere Anlässe, Kurse und Zusammenkünfte.

Paul Hasler, der Besitzer der Liegenschaft möchte jetzt einen Partner oder eine Partnerin an Bord holen, «das Baby teilen oder sogar abgeben», wie er schreibt. Gesucht ist eine Person mit Lust, ein eigenes Café zu gestalten.
Die Investitionen sind bescheiden, es ist fast alles schon da. Es geht um ein Entwickeln des Konzeptes, um ein Nutzen der Synergien, um eine Mitarbeit an der Front.

Das Café hat keine Gastroküche und ermöglicht nur die Zubereitung von kleinen Mahlzeiten. Dafür sind mit den Partnern Emmental Tourismus, Berger Events und Herzroute viele Aktivitäten und Gruppen im Haus, die den Ort beleben. Möglich sind auch Mischkonzepte wie Dienstleistung, Co-Working und Café.

Weitere Infos:: https://www.milano-nord.ch

Interessentinnen melden sich direkt bei Paul Hasler: mail@utopien.com

22. Oktober 2018
von: