Die Zukunft ist gemeinschaftlich! Wem dieser Satz aus dem Herzen spricht, der möge sich die Zeit vom 14.1. bis 16.2.2019 im Kalender bunt eintragen! In diesen viereinhalb Wochen findet der Kurs «Ecovillage Design Education» (EDE) im Gemeinschaftsprojekt Schloss Glarisegg am Bodensee statt.

(Foto: Seminarhaus Glarisegg)

Unter dem Titel «Creating a Transformative Culture» lernen die Teilnehmenden, wie man ganzheitlich nachhaltige Projekte plant, probieren verschiedene soziale Werkzeuge aus und erleben sich gleichzeitig als Gemeinschaft auf Zeit. Neben dem Organisationsteam geben verschiedene ExpertInnen aus der Wandelszene ihr Wissen weiter. Der Lerninhalt orientiert sich dabei an den Grundlagen von Gaia Education.

Seit der ersten Durchführung vor drei Jahren treffen sich die rund 150 ehemaligen Kursteilnehmern aus 14 Nationen regelmässig in verschiedenen Konstellationen, vertiefen das Gelernte, verdichten und erweitern das Netzwerk.

Eine ehemalige Teilnehmerin erzählt: «Die EDE ist für mich keine verschwommene Erinnerung, sondern seit 2016 gelebtes Leben. Die Menschen geben mir Mut und Inspiration und erinnern mich immer wieder daran, meinen Träumen zu folgen.» In der Regel wird der Kurs rund 50 Menschen besucht, die zusammen und individuell ihre Kreativität und Gestaltungskraft entwickeln wollen. Sie zahlen für die viereinhalb Wochen, inklusive Seminargebühren, Kost und Logis, je nach Möglichkeit zwischen 1380 bis 3500 Franken.

Weitere Informationen: www.edeglarisegg.info