Mit dem MusicTrain zum freien Musizieren

Wer ein Instrument spielt, steigert die Leistungsfähigkeit seines Gehirns und den IQ. Dies zeigen Langzeitstudien in Deutschland mit Hans Günther Bastian  (http://www.hgbastian.de). Musizieren vernetzt die Gehirnteile und kann mit «Gehirnjogging» verglichen werden. Im weiteren wirkt es gemeinschaftsbildend und trägt zu Stressminderung bei.

Die Musikerin und Chorleiterin Barbara Swetina aus der Findhorn-Gemeinschaft in Schottland hat nun mit «MusicTrain» ein Musik-Baukasten-System entwickelt, womit sich Lernhindernisse mit Musik spielerisch und in kürzester Zeit überwinden lassen.  Wunderbar ganzheitlich führt es zum selbst Musizieren, Improvisieren, Notenlesen und Komponieren. Wir haben MusicTrain selber noch nicht testen können, kennen Barbara Swetina aber seit langem und haben jeweils im Zeitpunkt auf ihre Seminarangebote hingewiesen. Ende Januar stellt sie MusicTrain interessierten Eltern und Lehrpersonen in einem Workshop vor.

Bettina Heckrodt, Solingen: Bisher erschien mir die Notensprache fremd und willkürlich, dem Konzept des Music Train habe ich zu verdanken, dass sich mir das Rätsel und Geheimnis endlich erschlossen hat. Mit Hilfe der Symbole in Form dieser so liebevoll gestalteten Bilder wurde das Lernen sehr angenehm und spielerisch, Danke!

Deborah Bertoni, Graz: Ich sehe Familien miteinander spielen und mit Freude und Leichtigkeit gemeinsam Musik machen. Musik und Farben, das ist Lebensfreude. Diese Methode sollte in Schulen und Musikschulen weltweit eingesetzt werden, denn Notenlesen könnte damit zur Therapie werden, weil es Leichtigkeit und Glücklichsein vermittelt. MusicTrain ist eine großartige Idee.

Peter Waldau, Hawaii: Dein MusicTrain Spiel ist wie der Rosetta-Stein für das Musikverständnis!
Isabel Fleischmann, Schulleiterin Schänis: MusicTrain: Eine wunderbare Methode, Musik in kurzer Zeit ganzheitlich und mit Freude zu erleben und zu verstehen. Passt ideal zur Montessori-Pädagogik.

Kurs Datum: 29./30. Januar 2016  MusicTrain 1 + 2
Ort: rondoSchule Schänis / SG,
Anmeldung und weitere Infos: Isabel Fleischmann, info@rondoschule.ch / 079 616 18 29

rondoSchule, Schulhaus Dorf, 8718 Schänis, www.rondoschule.ch

www.barbaraswetina.com
08. Dezember 2015
von: