Man kann ein 50 Jahre altes Röhrenradio wie Abfall behandeln. Dann wird es zerstört und landet zermalmt oder in kleinste Teile geschrotete auf einer Deponie. Man kann es aber auch in ein sehens- und hörenswertes Objekt verwandeln lassen, das unseren digitalen Anforderungen genügt und auch die nächsten 50 Jahre nutzen.

Ein seit Jahrzehnten auf Reparaturen spezialisierte Unternehmen aus Reutlingen bietet neuerdings genau das an: Schöne alte Radios werden repariert, überholt und in Designerobjekte verwandelt. Ausgestattet mit einem Minicomputer werden sie für WLAN und Bluetooth-Fähig ertüchtigt und geben einen perfekten Klangkörper für die Musik ab, die wir auf unseren Handys gespeichert haben oder die zahllosen Radiosender und Sendungen, die heute im Internet zu Verfügung stehen.   

30. Januar 2019 von Christine Ax
02. Jan 19
Gegenüber der Funke-Mediengruppe sprach sich Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt jetzt für das „Recht auf Reparatur“ aus. Die Grünen sind damit die erste Partei, die sich die…
14. Dez 18
Unsere Wirtschaft ist süchtig nach Neuem. Das vorzeitige Altern von Produkten befeuert die Wachstumsspirale. Die japanische Ästhetik kann uns helfen, aus diesem Teufelskreis…
10. Dez 18
Umweltverbände und Initiativen fordern das Recht auf Reparatur. Ab heute wird in Brüssel darüber entschieden. Die Eco-Designrichtlinie wäre ein Chance, aber..
03. Dez 18
Es ist vermutlich die alltäglichste Substanz auf unserer Erde. Aber noch birgt das Wasser Geheimnisse, mit der sich möglicherweise das Energieproblem lösen lässt. Funktionierende…
08. Nov 18
Gegen die Technologie ist die Menschheit machtlos. Fast.
16. Okt 18
​​​​​​​Wenn Alexa demnächst mitfühlend fragt, ob Amazon per Express ein Hustenmittel ins Haus liefern darf, dann ist die nächste Stufe der digitalen Gesundheitsüberwachung…
24. Sep 18
Jede Woche erfreut und beschäftigt mich eine bekannte Business-Networking Plattform mit dieser Information. Das macht mich von Herzen froh!
31. Aug 18
Ich muss Sie leider mit diesem unmöglichen Titel verwirren. Aber die Digitalisierung der Gesellschaft geht so schnell und der Widerstand ist so schwach, dass die Prototypen im…
03. Aug 18
Ein Aufenthalt in der Natur stellt die Fähigkeit, aufmerksam zu sein wieder her. Wer dabei aber soziale Medien auf dem Smartphone verfolgt oder Mails bearbeitet, dem nützt die…
13. Jul 18
Die Gesichtserkennung ist das Ende der Privatsphäre. Auch wer ohne Handy unterwegs, kann erkannt und lokalisiert werden. Grossflächige Tests sind angelaufen.
03. Jul 18
Der neuste Angriff auf die Pressefreiheit kommt von der EU, die das Hochladen von nicht lizensiertem Material verhindern will. Die Filter könnten auch die Veröffentlichung von…