07. Apr 08
Mehr als zwei Drittel der Bevölkerung Indiens leben auf dem Land und möchten auch dort bleiben.
07. Apr 08
In den USA sollen Internetprovider das Surfverhalten von mindestens 100.000 Bürgern mitgeloggt und analysiert haben.
07. Apr 08
Eltern schätzen die für ihre Kinder bestehende Gefahr von sexuellen Übergriffen aus dem Internet falsch ein. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Untersuchung einer Forschergruppe der US-amerikanischen Universität New Hampshire in Durham.
04. Apr 08
Am 1. April gab es in verschiedenen westlichen Ländern fantasievolle Aktionen gegen die Nutzung von Kohle.
04. Apr 08
Ob Reis in Ecuador, Quark in Deutschland oder Croissants in Frankreich: Auf der ganzen Welt steigen die Lebensmittelpreise unaufhörlich und extrem. Die Hauptlast tragen die Ärmsten weltweit – Hilfsgruppen verlangen dringend eine globale Lösung für ein globales Problem.
03. Apr 08
Erstmals ist eine Studie über das Auftreten von psychischen Störungen und deren Zusammenhang mit traumatischen Erlebnissen im Krieg für die arabische Region angefertigt worden.
02. Apr 08
Die Rolle des Vaters hat sich in den vergangenen Jahren in deutschen Familien stark geändert. Das beweist eine Studie der Erziehungswissenschaftlerin Jeannette Abel. Die Väter wollen mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen und sich den neuen Anforderungen der Gesellschaft stellen.
01. Apr 08
Nach einer ersten «Gemeinschaftswerkstatt» im November 2007 im Zentrum für experimentelle Gesellschafts-Gestaltung (ZEGG) findet das nächste Treffen im Lebensgarten in Steyerberg in der Nähe von Hannover statt.
01. Apr 08
Lebensmittelmarken sind in den USA ein Symbol für Armut.
31. Mär 08
Ausgrenzung und Arbeitszwang: Der zwingende Einsatz von überflüssigen Menschen auf dem Arbeitsmarkt wird zum „Workfare“. Viele sehen darin eine Pflicht der Sozialhilfe-EmpfängerInnen zur Gegenleistung für die empfangene Unterstützung.
30. Mär 08
Die Gewalt in Tibet geht weiter, ein Fakt, der die Autorin Ines Geipel nicht wundert. Die ehemalige Leistungssportlerin sagt im Interview mit Sonntag Aktuell: "Es gibt eine olympische Charta, nach deren Kriterien die Spiele nie nach China hätten vergeben werden dürfen."
29. Mär 08
Eine neue Publikation des Schweizerischen Zentrums für Technologiefolgen-Abschätzung TA-SWISS lotet die Folgen verselbständigter Computer aus. Elf Fachpersonen setzen sich mit den vielfältigen Entwicklungen, Potenzialen und Folgen dieser Entwicklung auseinander.
28. Mär 08
Unter dem Motto «Wir zeigen im Kleinen, was im Grossen machbar ist» hat die Winterthurer Klimaschutzorganisation «myblueplanet» eine neue Klimaplattform mit «CO2-Sparometer» aufgebaut. Zum ersten Geburtstag hat sich «myblueplanet» zum Ziel gesetzt, nicht mehr nur zum Energiesparen z
28. Mär 08
Soziale Netzwerke im Internet wirken sich negativ auf die schulischen Aktivitäten von Jugendlichen aus.
27. Mär 08
Die Euro 2008 weckt bei den Menschen zu hohe Erwartungen – und Ängste. Zu diesem Schluss kommen der Konsumentenforscher Claus Ebster und der Sportmarketingexperte Reinhard Grohs vom Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität Wien.
27. Mär 08
Onlinesucht ist eine «gewöhnliche zwanghaft-impulsive Funktionsstörung», die in das offizielle psychiatrische Handbuch der Geistesstörungen aufgenommen werden sollte.
25. Mär 08
Die katholische Kirche modernisiert sich, zumindest was die schweren Sünden betrifft. Die bekannten sieben Laster - Wollust, Stolz, Neid, Geiz, Zorn, Völlerei und Faulheit - seien nicht mehr zeitgemäss, heisst es aus dem Vatikan. Sie seien zu individualistisch.
25. Mär 08
Energieeffizienz ist zu einem Schlüsselbegriff geworden. Das Potenzial ist insbesondere bei den Gebäuden enorm. Neubauten auf dem heutigen Stand der Technik verbrauchen im Vergleich zum gesamtschweizerischen Durchschnitt rund 15-mal weniger Energie.
24. Mär 08
Mit dem Frühling kommt auch die Velo-Saison. Der Velobörsenkalender von Pro Velo Schweiz zeigt, wo Velos günstig gekauft und verkauft werden können. Pro Velo Schweiz schätzt, dass an Velo-Börsen jährlich rund 15'000 Velos den
24. Mär 08
Familienpolitik steht heute, dick unterstrichen, zuoberst auf der politischen Agenda: Bundesrat Couchepin fördert die Schaffung neuer Krippenplätze und hält es für selbstverständlich, dass Mütter arbeiten und deshalb entlastet sein müssen.