19. Mai 08
«Tischlein deck dich», die Lebensmittelhilfe für arme Menschen hat im letzen Jahr 832 Tonnen einwandfreie Lebensmittel an Menschen in finanziellen Engpässen verteilt. Damit konnten 4.16 Mio. Teller gefüllt werden.
19. Mai 08
«Wenn wir den Kampf in den Strassen von Bagdad aufgeben, werden wir den Terroristen in New York und Washington gegenüberstehen», warnt Präsident Bush das Volk seit Jahren. Immer mehr Amerikanerinnen und Amerikaner erkennen: Gerade das Gegenteil trifft zu.
18. Mai 08
Marina Silva und ihre Equipe sind aus der Regierung Lula da Silva ausgetreten. Sie hat genug vom Widerstand, den ihre Umweltpolitik in Regierung und Wirtschaft erfahren hat.
17. Mai 08
Schmale Erträge und hohe Auslagen für Saatgut, Pestizide und Bewässerung treiben die vom Agrobusiness abhängigen indischen Baumwoll-Bauern in grosse Schulden und viele in den Selbstmord.
17. Mai 08
Am Samstag, 17. Mai 2008 feiern die claro Läden der deutschen Schweiz sowie die Westschweizer und Tessiner Weltläden den internationalen Weltladentag. Mit einer nationalen Kampagne machen sie auf die Auswirkungen des Handels auf die Produzentinnen und Produzenten im Süden aufmerksam.
17. Mai 08
Forscher des Botanischen Gartens in New York planen die Errichtung der globalen Gen-Datenbank „Tree Barcode of Life“ für sämtliche Baumarten der Welt zu ihrer schnelleren Bestimmung und Lokalisierung.
16. Mai 08
Produkte aus dem Lebensmittel- und Non-Food-Bereich enthalten zunehmend Nanopartikel. Um Risiken und Folgen auf die Gesundheit aber kümmern sich Forscher und Industrie nicht.
15. Mai 08
Während die Israeli die Gründung ihres Staats feiern, beklagen die Palästinenser am 15. Mai 60 Jahre Nakba, die Katastrophe ihrer Vertreibung.
15. Mai 08
Der heute vom Kinderhilfswerk «Plan» veröffentlichte Mädchenbericht führt drastisch vor Augen, was es heisst, als Mädchen in einem von Krieg erschütterten Gebiet zu leben – und was es für diese Welt mittelfristig bedeuten könnte, dass aktuell 200 Millionen Mädchen dieses Schicksal e
15. Mai 08
Jugendliche der sogenannten "Generation Google" haben Nachholbedarf, was den Umgang mit Suchmaschinen und Informationsquellen im Internet betrifft.
13. Mai 08
Der WWF Schweiz ist nach wie vor überzeugt, der Abschuss des vom Bund als „Risikobär“ eingeschätzten JJ3 sei zu Unrecht erfolgt. Nicht zuletzt deshalb, weil das Konzept Bär Schweiz zu schwammig formuliert sei. Die Umweltorganisation verzichtet aber auf einen Rekurs.
13. Mai 08
Moderates wie ausgiebiges Rauchen von Marihuana bedeute kein Lungenkrebsrisiko. Zu diesem für die Forscher unerwarteten Schluss kommt eine sehr breit angelegte Studie der Universität von Kalifornien.
11. Mai 08
Auch siebzehn Jahre nach seiner Entstehung hat der Labyrinth-Platz Zürich die Kraft, Menschen zu versammeln und zu inspirieren. Der friedliche und inspirierende Labyrinthplatz in der martialischen Umgebung des Zeughaushofs, fünf Gehminuten vom Hauptbahnhof, ist ein Kultur-Raum im umfassenden Sinn.
11. Mai 08
Haben auch Insekten ein Anrecht auf gewaltfreie Behandlung?
10. Mai 08
Am 16./17. Mai 2008 findet zum vierten Mal der nationale Aktionstag «Wahre Werte» statt.
09. Mai 08
Obwohl in der Schweiz die Nachfrage nach ökologischen Produkten gross ist, bleibt der positive Umwelteffekt niedrig.
06. Mai 08
In den USA hat sich eine neue religiöse Bewegung gegründet. Die Mitglieder von "Prayer at the Pump" treffen sich an Tankstellen - und bitten den Allmächtigen um billigeres Benzin: "Diese Preise werden fallen, so wie die Mauern von Jericho." Mehr dazu: Spiegel
06. Mai 08
Drei Forscher und Kabarettisten werden unversehens zu Galionsfiguren eines neuen gesellschaftlichen Gefühls: Kettenriss, so nennt sich diese neue Bewegung.
06. Mai 08
Zwecks verdeckter Recherche bewarb sich die Journalistin Julia Friedrichs bei McKinsey, einer mächtigen, aber zugeknöpften Beraterfirma. Ein halbes Jahr dauerte das bizarre Auswahlverfahren, in dem sie Menschenbild, Größenwahn und Verführungskünste des Unternehmens kennen lernte.
06. Mai 08
Auf Wunsch der Bevölkerung beschloss der Gemeinderat von Herrliberg, einer Gemeinde mit besonders wohlhabender Bevölkerung, alle Haushalte mit zertifiziertem Naturstrom zu versorgen. Der Schweizer Strommix wird nicht mehr angeboten.