25. Jun 17
Einige Medienkonzerne sind nämlich dazu übergegangen, ihre Websites für Nutzer mit Werbeblockern zu sperren. Die Gegenseite wiederum hat Scripts zur Umgehung dieser Sperren entwickelt.
17. Jun 17
Wer die Banker herausfordern will, muss mindestens so gut gekleidet sein wie sie. Diese Überlegung führte mich in drei gediegene Modegeschäfte auf der Suche nach einem dunkelgrauen Anzug – ohne passendes Ergebnis.
10. Jun 17
Stille schafft Inseln mitten in der Stadt und mitten im Leben. Dies praktiziert dieser Zeitpunkt-Leser, der auf einer Verkehrsinsel in der lautesten Stadt der Schweiz meditative Ruhe verbreitet.
01. Jun 17
Wer heute mit Geld zu tun hat, braucht viele Partner: Von der einen Bank kriegt er einen Kredit, auf eine andere fliesst sein Lohn; für internationale Geschäfte braucht er eine Kreditkarte oder nutzt eine Plattform wie Paypal.
31. Mai 17
Der Arbeitsplatz der Strahler liegt typischerweise an unzugänglichen Stellen auf zwei- bis dreitausend Meter Höhe. Dort suchen sie nach Hohlräumen in Quarzbändern, in denen die Bergkristalle in Jahrmillionen wachsen können.
27. Mai 17
Offene Grenzen, das klingt attraktiv für alle, die sie überschreiten möchten. Aber nur wenige schaffen es auch. Es sind vor allem das Kapital und die grossen Konzerne, die den Gewinn der Globalisierung davontrugen.
25. Mai 17
Im Wallis wurde am 13. Mai eine neue Lokalwährung lanciert, der Farinet.
23. Mai 17
«Making Money from Making Money», ein neuer Bericht der englischen New Economics Foundation und der Copenhagen Business School zeigt, da
21. Mai 17
Google, Facebook & Co.
19. Mai 17
Die Abschaffung des Bargeldes kann die Schattenwirtschaft und die Terrorfinanzierung nur unwesentlich beeinflussen. Zu diesem Schuss kommt einer der führenden Experten für Schattenwirtschaft, der Linzer Ökonomieprofessor Friedrich Schneider in einer noch nicht veröffentlichten em
08. Mai 17
Eine Mehrheit der jungen Menschen Europas zwischen 18 und 34 Jahren würde an einem Aufstand gegen die Regierung teilnehmen. Dies ist das Resultat einer gross angelegten Umfrage mit dem Titel «Generation What», die öffentliche Medienanstalten in 13 Ländern durchführten.
06. Mai 17
Die Menschheit lebt in rund sieben Milliarden Wirklichkeiten. Jeder Bewohner dieser Erde hat sein eigenes Zeitempfinden, seine eigene Erfahrungswelt, sein eigenes Universum. Und es ändert sich dauernd: Beim Warten schleicht die Zeit dahin, im Glück fliegt sie davon.
05. Mai 17
Wilhelm Tell gilt heute unter Historikern als mythische Figur. Tatsache ist aber, dass es einfach keinen zweifelsfreien Hinweis auf seine Existenz gibt und vermutlich auch keiner mehr gefunden wird.
01. Mai 17
2000 m2 Ackerland steht für jeden von uns sieben Milliarden Erdenbürgern zur Verfügung.
26. Apr 17
1. Was hat die Person für mich getan? 2. Was habe ich für die Person getan? 3. Welche Schwierigkeiten habe ich der Person bereitet?
26. Apr 17
Wer das Virtuelle nicht ernst nimmt, hat das Wort nicht verstanden. Bei mir tauchten bei dem Begriff «virtuell» bis jetzt immer flimmernde Bilder auf, die echt schienen, es aber nicht waren. Und der Unterschied zum Wirklichen schien mir jeweils offensichtlich – also keine Gefahr.
21. Apr 17
«Der Nervengasanschlag [von Chan Schaichun] kann sich nicht so ereignet haben, wie er im Geheimdienstbericht des Weissen Hauses beschrieben wird.» Zu diesem Schluss kommt der
07. Apr 17
«Die Schweiz zählt zu den Ländern mit dem höchsten Pestizideinsatz Europas.
03. Apr 17
Während die Lebenserwartung in den USA immer noch steigt, sinkt sie in einer Gruppe in bedrohlichem Ausmass: den Weissen mittleren Alters ohne College-Abschluss. Anne Case, Professorin für Ökonomie an der Princeton-University, deren
03. Apr 17
Der Wachstumszwang wird enden, das ist sicher. Nur wann und wie, das wissen wir nicht. Wir können es auch nicht wissen. Das haben komplexe Systeme wie unsere vernetzte Zivilisation in sich. Aber Ahnungen könnten wir schon haben, und wir sollten auch.