19. Dez 14
Grippeimpfungen bei Schwangeren nützen kaum, haben aber Nebenwirkungen; trotzdem werden sie vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) ausdrücklich empfohlen.
30. Nov 14
Adminus, eine Gruppe, die sich für mehr Verantwortung und gegen das Überhandnehmen der Bürokratie einsetzt, hat sich am 25. Oktober in Zürich an einer Tagung der Öffentlichkeit vorgestellt und ein Manifest verabschiedet, für das nun Unterstützerinnen und Unterstützer gesucht werden.
29. Nov 14
Zum ersten Mal seit 170 Jahren diskutierte das englische Unterhaus über das heisse Thema der Geldschöpfung. 35 Parlamentarier nahmen am 20.
23. Nov 14
luzfgkuzfuzfoutzf
20. Nov 14
«Alles in Ordnung?», fragte ich den Mann, der prüfend vor dem Brotregal stand.
19. Nov 14
Das englische Unterhaus diskutiert morgen Donnerstag über die Geldschöpfung, zum ersten Mal seit 170 Jahren! Auch in anderen Ländern ist die Geldschöpfung ein parlamentarisches Tabuthema.
11. Nov 14
Anstatt zu investieren, verwenden die grossen amerikanischen Konzerne einen wachsenden Teil ihrer Gewinne, um ihre eigenen Aktien zurückzukaufen – sehr zur Freude ihrer Aktionäre.
22. Okt 14
Wie es die Evolutionstheorie in den Olymp der Wissenschaft und zum tragenden Element unseres Weltverständnisses geschafft hat, ist ein Rätsel. Denn die Lücken in der Argumentationskette, nach der Zufall und Selektion aus Materie Leben und daraus Bewusstsein entstehen liessen, sind e
12. Okt 14
Der Gehalt an wichtigen Antioxidantien ist in biologisch angebauten Nutzpflanzen und daraus verarbeiteten Produkten bis zu 60 Prozent höher als in konventionellen. Das hat ein internationales Expertenteam unter Leitung der Universität Newcastle (Grossbritannien) bei der Auswertung v
11. Okt 14
Die Politik wird massgeblich bestimmt durch Kampfbegriffe: Luftschläge (statt Bombardierungen), Menschen mit Migrationshintergrund (statt Ausländer), Stromlücke oder Abzocker; und seit der Abstimmung vom 9. Februar auch «Dichtestress».
03. Okt 14
Am Ende des Jahres werden die USA mehr Geld für den Wiederaufbau Afghanistans ausgegeben haben als für den Marshallplan nach dem Zweiten Weltkrieg – inflationsbereinigt. Ein grosser Teil der 104 Mrd.
29. Sep 14
Mit einer feierlichen Zeremonie auf dem von der britischen Regierung ausgerichteten Gipfel gegen sexualisierte Kriegsgewalt in London startete am 12. Juni eine Globale Kampagne zu Frauen, Frieden und Sicherheit.
16. Sep 14
Die Schweizerische Energiestiftung SES hat schon Dutzende von Tagungen organisiert. Aber die nächste, unter dem Titel «Fossile Schweiz – der Preis der Abhängigkeit» könnte die bisher beste werden.
15. Sep 14
Echte Diamanten liegen ausserhalb meines Budgets. Vor kurzem habe ich aber welche gefunden, die für jedermann erschwinglich sind, und zwar im Buch «Ich wünsche Dir einen guten Tag» des Unternehmers und Coachs Markus J.J. Jenni.
11. Sep 14
Noch bis Sonntag steht am «Festival für Zukunftsfragen» in Luzern «do It yourself» im Mittelpunkt. Den Rahmen steckt der bekannte Experte für Postwachstumsökonomie, Professor Niko Paech mit einem Referat über die Dreiteilung der Produktion: ein Drittel lokal und ausserhalb der Geldk
07. Sep 14
Das ist eine schlechte Nachricht, die noch darauf wartet, gut zu werden: Das Tüftellabor in Zürich, wird wegen Geldmangels geschlossen. Es wurde vor dreizehn Jahren vom Ingenieur Martin Flüeler gegründet, auch mit etwas Unterstützung aus dem Zeitpunkt-Leserkreis.
05. Sep 14
Walter Keller und ich haben zu wenig gemeinsame Vergangenheit, als dass ich sein Leben wirklich würdigen könnte. Aber wir hatten so viel Gegenwart und Zukunft, dass sein plötzlicher Tod mit 61 Jahren in der Nacht auf den letzten Montag ein grosses Loch in mein Leben reisst.
03. Sep 14
Man fragt sich immer wieder, wie die ISIS so schnell so mächtig werden konnte und wem sie eigentlich nützt. Im Irak hat sie Pipelines besetzt, diejenigen nach Syrien gekappt, während durch diejenigen in den NATO-Staat Türkei nach wie vor Öl fliesst.
01. Sep 14
Jonas darf bis zum dritten Ast klettern, Simon bis zum ersten und Nicola darf gar nicht.
29. Aug 14
Dass wir hier vor Roger Liggenstorfer den Hut ziehen können, ist ein Zufall. Vor 35 Jahren meditierte Roger in einem Kloster in Indien und war drauf und dran, seinen Pass fortzuwerfen und ein Sadhu zu werden.