In der Matte unterhalb der Berner Altstadt führt Aram Melikjan seit 15 Jahren den letzten Quartierladen. Und setzt damit ein Zeichen für Zusammenhalt und Menschlichkeit.

Im September 2013 erlangte der Quartierladen des Berner Matte-Quartiers für kurze Zeit Weltberühmtheit. Der US-Journalist und dreifache Pulitzerpreisträger Thomas L. Friedman war für eine Konferenz in Bern und entdeckte bei einem Spaziergang an der Aare zufällig das «Matte-Lädeli». Er ging hinein, um ein paar Nektarinen zu kaufen.

16. Juli 2018vonSamanta Siegfried
14. Jan 08
Nicht mehr ganz neu, aber immer noch interessant und aufschlussreich: Der kurze Filmbericht «Wem gehört Deutschland» der Panorama-Redaktion: http://video.google.de/videoplay?docid=8415351670267173334
11. Jan 08
Auf einer unserer Lieblings-Website www.zeitenwende.ch haben wir den folgenden Text gefunden, der klar macht, wo die Probleme der Finanzkrise liegen: Die Waren sind nicht teurer geworden, aber das Geld, das wir dafür bezahlen, hat weniger Wert, weil immer mehr
06. Jan 08
Was geschieht, wenn man wirtschaftliche Probleme mit der Geldpumpe «löst» und was uns in den nächsten Monaten bevorsteht, lesen Sie hier in einem Kommentar von Bill Bonner
03. Jan 08
Auf zeitenwende.ch, einer unserer Lieblinswebsites haben wir die nachfolgende treffende Umschreibung der Kreditkrise als Folge einer ganzen Kaskade von Lügen gefunden.
31. Dez 07
In kaum einer Branche ist der Konzentrationsprozess so stark wie beim Saatgut. Noch vor 25 Jahren gab es weltweit mindestens 7000 Züchtungsunternehmen, von denen keines einen Marktanteil von mehr als einem Prozent hatte, schreibt der Saatgutfonds der Zukunftsstiftung Landwirtschaft.
20. Dez 07
Die Kreditkrise wird letztlich Garantien der öffentlichen Hand für Banken nach sich ziehen. Es sieht mittlerweile so aus, als entwickele sich die Kreditmarktkrise zu einer der größeren Finanzkrisen der Geschichte mit Folgen für das globale Finanzsystem und für die Weltwirtschaft insgesamt.
17. Dez 07
Jede neue Wirtschaftstheorie versucht die „blinden Flecken“ der vorangegangenen zu erhellen – der Marxismus war eine Antwort auf den Liberalismus, der Neoliberalismus reagierte auf den Keynesianismus.
22. Nov 07
Chef erhöht freiwillig die Löhne seiner Angestellten. Chef erhöht freiwillig die Löhne seiner Angestellten.
22. Nov 07
Agrokraftstoffe sind in den vergangenen Wochen zum Kritikpunkt der Öffentlichkeit geworden, da die Produktion von Ethanol aus Mais und Getreide diejenige von Nahrungsmitteln konkurriert. Zudem trägt sie nur unwesentlich zur CO2-Reduktion bei.
21. Nov 07
Namhafte Industriebetriebe tauschen Chemikalien gegen Wasserbelebung.
20. Nov 07
Die Initiative für Transparenz bei EU-Agrarsubventionen hat die Liste der Subventionsempfänger des Landes Brandenburg für das Jahr 2005 veröffentlicht. Aus ihr geht hervor, dass die 100 grössten Zahlungsempfänger – das sind 1,5 Prozent der Betriebe – 92 Mio.
16. Nov 07
Abgase aus Schiffen fordern jährlich mindestens 60.000 Todesopfer.  Zu diesem Schluss kommt eine Studie im Wissenschaftsmagazin Environmental Science and Technology.
13. Nov 07
Was kann jeder tun, damit das Geld in den Regionen bleibt und möglichst viele Menschen am Wohlstand teilhaben können? Was muss sich verändern, damit kleine und mittlere Unternehmungen langfristig überleben können?
13. Nov 07
Renato Isella verlässt Coop und wird Geschäftsführer der Bio Partner Schweiz AG. Diese entstand vor kurzem durch die Fusion der Firmen Eichberg Bio AG, Vanadis AG und Via Verde AG.
12. Nov 07
In Paraguay wachsen mittlerweile auf 2,6 Millionen Hektar Soja-Monokulturen – das meiste davon bepflanzt mit gentechnisch modifizierter Soja. Angebaut wird es vornehmlich für den Export als Tierfutter oder Biokraftstoffe.
12. Nov 07
In drei Referaten gehen Edouard Dommen (Actares), Stefan Gerber (Swissaid) und Andreas Missbach (Erklärung von Bern) auf die Einflussmöglichkeiten und Chancen ein, die sich Organisationen der Zivilgesellschaft an den Finanzmärkten bieten.
09. Nov 07
Wenn Eier klar gekennzeichnet sind, entscheiden sich Konsumentinnen und Konsumenten zunehmend für das Wohl des Huhns und gegen den Geldbeutel. Bei Produkten, die Eier enthalten, fehlt jedoch eine Kennzeichnungspflicht.
08. Nov 07
Obwohl die Mitarbeiter mit der Aktion «Strike-bike» bewiesen hatten, dass sie den Betrieb selbständig weiterführen könnten, wurde die thüringische Fahrradfabrik Bike-Systems am 1. November vom Insolvenzverwalter übernommen.
07. Nov 07
«Es gibt viele Menschen, die Stress haben, aber vom Burnout weit entfernt sind. Lediglich der Stress, der von der Entfremdung ausgeht, führt zum Burnout», sagt die österreichische Wirtschaftswissenschaftlerin Lisbeth Jerich.
06. Nov 07
Ein sehr frisches Buch, von Sabine Kuegler in einer Sprache geschrieben, die alle verstehen. Ganz besonders eindrucksvoll bei der Lektüre: Es kommen die Modeworte und die übliche Modesemantik der Entwicklungspolitik nicht ein einziges Mal vor.