Deutsche Professoren rebellieren gegen den vormundschaftlichen IT-Staat

In einem offenen Brief kritisieren Medienwissenschaftler die deutsche Bildungspolitik. Anlass ist eine neue Bund-Länder-Vereinbarung, der zufolge Schulen digital massiv aufgerüstet werden sollen. Geht es nach der (bisherigen) Bildungsministerin Johanna Wanka, sollen dafür 5 Milliarden Euro ausgegeben werden.

04. Oktober 2017 von Ingo Hoppe
04. Okt 17
Nach dem Erfolg seines Werkes «Das Ende der Megamaschine – Geschichte einer scheiternden Zivilisation», das die Entstehungsgeschichte globaler Krisen untersucht, widmet sich der Berliner Autor und Mitbegründer von Kontext TV in seinem neuen Buch «Chaos – das neue Zeitalter der Re
03. Okt 17
Seit über drei Jahren ist eine Gruppe engagierter Menschen daran, Informationen über Sinn und Unsinn von Tier- und Menschenversuchen zusammenzutragen.
03. Okt 17
Es begann mit einer Jacke. Eine Freundin von mir erhielt sie als Geschenk aus Griechenland. Ein schickes Blouson, gefertigt aus einem warmen, grauen Fleece-Material.
30. Sep 17
Ein britisches Sprichwort besagt: «There is an elephant in the room» (eine offensichtliche Tatsache wird nicht angesprochen).
30. Sep 17
«Nach kritischen Rückmeldungen verzichtet die Baselbieter Regierung auf eine explizite Pflicht zum Handschlag in Schulen.
29. Sep 17
Steuerbetrug, gigantische Überwachungspraktiken, illegale Geschäfte bei Konzernen, Missbrauch im Sozialwesen – eine breite Palette an brisanten Themen ist in den letzten Jahren durch Whistleblowing aufs mediale und politische Tapet gelangt. Wie aber steht es um die rechtliche Sit
28. Sep 17
Was hat Liebe mit Politik zu tun? Gibt es ein speziell weibliches Friedenswissen? Wie lebt man sinnvoll in einer Zeit globaler Transformation?
26. Sep 17
Philantropie hat Tradition unter den Superreichen Amerikas. Besonders bekannt ist die 1999 gegründete Bill and Melinda Gates-Stiftung mit einem Kapital von 43,5 Mrd. Dollar, der grösste privaten Stiftung der Erde.
22. Sep 17
Die meisten Linken und Grünen sind kleinkariert statt links, perspektivlose Sänftlinge, viele sind eitle Selbstdarsteller, Wohlbefindler, Schrebergärtner, Burka-Debatter, Kapitalismus-Optimierer. Es braucht daher, wie ich das nenne, eine politische Psycho-Therapie, z.B.
20. Sep 17
Seit einigen Wochen sind die geopolitischen Töne aus Washington schärfer und lauter geworden, nicht nur gegenüber Nordkorea, das faktisch ausgehungert werden soll, sondern auch gegenüber dem Iran.
19. Sep 17
In der Romandie und im Tessin ist das Phänomen besonders stark verbreitet.
15. Sep 17
Hat Gunvor den kongolesischen Präsidentenclan begünstigt, um a
12. Sep 17
DL
Wie jedes Jahr hat die Regierung der Republik Usbekistan in Zentralasien begonnen, Hunderttausende Menschen unter Strafandrohung zu zwingen, Baumwolle zu produzieren für ein staatliches Unternehmen.
06. Sep 17
Das Internet hat uns die grosse Befreiung versprochen: Alle können fast alles wissen und sich mit jedem verbinden, um gemeinsame Träume zu verwirklichen. Aber wirklich alles wissen, das können nur die grossen Geheimdienste und die noch viel grösseren privaten Datensammler mit ihr
06. Sep 17
Zum fünften Mal findet am 30. Oktober 2017 in Winterthur das Swiss Green Economy Symposium (SGES) statt.
06. Sep 17
Zentrale Forderung der Vollgeld-Initiative ist die Beschränkung des Geldschöpfungsprivilegs auf die Nationalbank.
05. Sep 17
Khalid ist anders. «Alles wird gut, irgendwann, und dann werden wir unseren eigenen Staat haben, wir werden in unsere Häuser zurückkehren, unsere Felder bestellen und in Frieden leben, inschallah.» So reden die meisten hier.
30. Aug 17
DL
Einer kämpft anders gegen die autoritäre Regierung von Präsident Nicolás Maduro: Wuilly Arteaga. Seit Monaten stellt er sich mitten im Chaos auf den Strassen an die Spitze der Demonstranten - und konzentriert sich auf seine Musik.
28. Aug 17
DL
Einer der Filme, die am Filmfestival Venedig mit Spannung erwartet werden, ist «Human Flow».