In der Matte unterhalb der Berner Altstadt führt Aram Melikjan seit 15 Jahren den letzten Quartierladen. Und setzt damit ein Zeichen für Zusammenhalt und Menschlichkeit.

Im September 2013 erlangte der Quartierladen des Berner Matte-Quartiers für kurze Zeit Weltberühmtheit. Der US-Journalist und dreifache Pulitzerpreisträger Thomas L. Friedman war für eine Konferenz in Bern und entdeckte bei einem Spaziergang an der Aare zufällig das «Matte-Lädeli». Er ging hinein, um ein paar Nektarinen zu kaufen.

16. Juli 2018vonSamanta Siegfried
04. Okt 07
Online-Videos werden zu einer immer grösseren Virengefahr für Computer.
29. Sep 07
Am internationalen Tag des Friedens, dem 21.
27. Sep 07
135 Arbeiterinnen und Arbeiter halten seit dem 10. Juli die Fahrradfabrik «Bike-Systems» im thüringischen Nordhausen besetzt. Am 19. September beschlossen sie, die Produktion in Selbstverwaltung wieder aufzunehmen. Dafür müssen bis zum 2.
25. Sep 07
10 Jahre Stiftung Natur & Wirtschaft, 300 zertifizierte Unternehmen, 17 Quadratkilometer ökologisch wertvolle Fläche mitten im Siedlungsraum – Grund zum Feiern!
25. Sep 07
DIE ZEIT: Lehnen Sie das Auto ab? Hermann Knoflacher: Ich lehne das Auto nicht ab. Aber ich bin mir bewusst, was es für unsere Gesellschaft bedeutet. ZEIT: Fahren Sie selbst Auto? Knoflacher: Ich besitze keines, aber ich fahre hin und wieder auch
25. Sep 07
Der steigende Ölpreis macht die Sonenenergie wesentlich attraktiver. Nach einer repräsentativen Umfrage des deutschen SOKO-Instituts für Sozialforschung planen 800‘000 Hauseigentümer in den den nächsten 24 Monaten die Anschaffung einer Solarwärmeanlage.
21. Sep 07
Die Deutschen verhalten sich angesichts des drohenden Klimawandels immer umweltbewusster. Das ergab eine Umfrage des Magazins "Stern".
18. Sep 07
co2online und der Pendo-Verlag bieten das erste Nachschlagewerk, das die individuellen Emissionen aus den Bereichen Konsum, Strom, Mobilität und Heizen vergleichbar macht.
17. Sep 07
Konventionelles Bauen wurde in den letzten 30 Jahren immer mehr rationalisiert und durch neue Materialkombinationen, neue chemische Bauprodukte und Gebäudeinstallationen technifiziert. Dabei wurden Nebenwirkungen für die Bewohner stets unterschätzt.
14. Sep 07
Wer an seinem Computer über eine webcam verfügt, kann jetzt ganz einfach Produkteinformationen abrufen.
06. Sep 07
Pro Jahr und pro männlichem Einwohner der Schweiz werden im Sexmarkt 1000 Franken umgesetzt. Fast jeder fünfte Mann konsumiert mindestens einmal jährlich Sex  gegen Geld – und trotzdem wird kaum darüber gesprochen.
06. Sep 07
Vor kurzem hat Heiner Stolz seine «Weinhandlung am Küferweg» verkauft. Mit einem Jahresumsatz von über fünf Millionen Franken war sie ihm zu gross geworden.
06. Sep 07
Im Juni 2006 wurde publik, dass das Bundesamt für Gesundheit mit 300'000 Franken Steuergeldern die Volksinitiative "Ja zur Komplementärmedizin" bekämpfen wollte.
06. Sep 07
«Strassen für Menschen» ist das Thema der «European Mobility Week» vom 16. bis 22. September. 1182 europäische Städte beteiligen sich an der Kampagne, die dieses Jahr zum sechsten Mal durchgeführt wird.
03. Sep 07
Eine Leserin schreibt uns: Eure Zeitschrift finde ich echt stark und freue mich stets auf deren Ankunft bei mir …
03. Sep 07
Geisteskrankheiten machen bis zu 14 Prozent der weltweiten Erkrankungen aus und überholen damit Krebs oder Herzerkrankungen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die in der neusten Ausgabe von «
03. Sep 07
Eingeladen war ich von einer ziemlich hochkarätig besetzten „Middle East Peace Initiative“, für mich zum ersten Mal die Gelegenheit, israelische Politiker und Mainstream-Journalisten direkt zu hören.
29. Aug 07
Nicht ein einzelner grosser Park schafft ein gutes Klima in den Städten, sondern mehrere kleine.
29. Aug 07
Für die Schweiz ist es eine Premiere, für den Kanton Zug eine Pioniertat mit Signalwirkung weit über die Kantonsgrenzen hinaus: Die Rede ist vom laufenden kantonalen Anerkennungsverfahren von vier Bildungsgängen der Höheren Fachschule für Naturheilverfahren und Homöopathie (HFNH).
25. Aug 07
Wissenschaftliche Zahlen gibt es nicht und der Begriff ist unscharf, aber Mobbing in Paarbeziehungen dürfte mindestens so häufig sein wie am Arbeitsplatz.