Ich bin Philosoph. Das geht so: Man mischt sich unter die Leute und versucht, Dinge zu sagen, die wahr sind und weh tun.

Beispiel: Eine Freundin erzählt beim Apéro von ihren Ferienplänen (zwei Wochen Chile), der Philosoph sagt: Fliegen ist schlecht fürs Klima. Der Gastgeber ruft zu Tisch, er hat den ganzen Tag in der Küche gestanden (glasierte Rinderschulter), der Philosoph sagt: Fleisch ist schlecht fürs Klima. Eine Stunde später, die Stimmung ist gelöst, die Gespräche plätschern fröhlich, fragt der Gastgeber: Warum bist du so still? Der Philosoph sagt: Die Wahrheit ist schlecht fürs Klima.

06. Dezember 2018 von Sebastian Leugger
16. Sep 18
Wissenschaft darf heute nicht abseits stehen und „neutral“ bleiben. Sie muss das Wissen bereitstellen, das die gesellschaftlichen Akteure informiert und inspiriert. Sie muss…
15. Sep 18
Endlich: Glyphosat ist jetzt auch aus allen deutschen Baumärkten ausgelistet.
12. Sep 18
Die Zahlen sind alarmierend: dem Lausitzer Braunkohlekonzern LEAG fehlen Milliarden für die Renaturierung. Zu diesem Schluss kommen die Wirtschaftsprüfer von Cordes + Partner in…
09. Sep 18
Die Wirtschaftswissenschaft bedient sich zu Unrecht der 250 Jahre alten Arbeiten von Adam Smith. Sie macht aus Geld, das vor 70000 Jahren als Tauschmittel erfunden wurde, einen…
06. Sep 18
Kann mit dem ökologischen Grundeinkommen die Diskussion über eine menschenwürdige Grundversorgung neu lanciert werden? Diese Frage steht im Zentrum des Forums, das die Integrale…
05. Sep 18
Im Norden Ugandas entstehen derzeit die grössten Flüchtlingslager der Welt.
04. Sep 18
Fossiler Kohlenstoff gehört verboten, Punkt. Ohne das lässt sich der Klimawandel nicht bewältigen. So radikal einfach ist es. Dies ist in etwa die Botschaft des neuen Buches von…
02. Sep 18
Chapeau: Der Zeitpunkt zieht den Hut vor Nina Treu
30. Aug 18
Als Touristen sind wir Teil einer Kraft, die (meist) das Gute will und stets das Böse schafft.
28. Aug 18
Nicolas Hulot tritt als Umweltminister zurück. Macrons Glaubwürdigkeit beschädigt.
27. Aug 18
Irland steigt Stück um Stück aus den fossilen Brennstoffen aus. Mitte Juli hat das irische Parlament in Dublin beschlossen alle Beteiligungen an Unternehmen und Fonds zu verkaufen…
23. Aug 18
Im Umkreis von Atomkraftwerken, die den Sicherheitsbestimmungen genügen, gibt es doppelt so viele verstümmelte Wanzen wie in einem unbelasteten Biotop.
19. Aug 18
Politischer Kommentar zu den eidg. Abstimmungsvorlagen vom 23. September 2018
16. Aug 18
Fahrradfahren ist gesund und hilft gegen die Hitzezeit. Wenn man dann vom Arbeitgeber auch noch Geld dafür bekommt, macht es noch mehr Spaß. Neue Anreizsysteme helfen ..
09. Aug 18
Acht Fragen an Kai Pulfer von Filme für die Erde
07. Aug 18
Nestle verbraucht für sein «Vittel» so viel Wasser, dass der Verbrauch für die Einwohner an den öffentlichen Brunnen auf sechs Flaschen eingeschränkt wurde.
07. Aug 18
Rund 800 Menschen protestierten am Strand Cabo de Vapor bei Lissabon in einer kreativen Aktion gegen die geplanten Öl- und Gasbohrungen und Fracking und stellten gleichzeitig…
31. Jul 18
Immer öfter überschreitet die Ökostrom-Produktion den Bedarf der Portugiesen. Der Übergang in das solare Zeitalter ist nicht mehr aufzuhalten.
29. Jul 18
«Immer mehr Leute leben vegan, nun erwachsen daraus agrarpolitische Forderungen.» Dies sagte Tobias Sennhauser, Präsident der Tierrechtsorganisation «Tier im Fokus» gestern…
24. Jul 18
Der deutsche Alpenverein (DAV) startet ein neues Klimaschutzprojekt in Nepal – als Alternative zum Feuerholz.