Mit einer Crowdfunding-Kampagne ist es dem Luzernenhof in Buggingen, 30 km südlich von Freiburg i.Br. in kurzer Zeit innerhalb eines Monats gelungen, private Kleinkredite von mehr als 1 Mio Euro zusammenzutragen.

Der Luzernenhof ist ein Projekt der Solidarischen Landwirtschaft. Die Mitglieder der Hofgenossenschaft finanzieren die Landwirtschaft gemeinsam. Die Hofgemeinschaft mit derzeit 15 Erwachsenen und Kindern versorgt die Mitglieder mit Lebensmitteln.
Durch Hereinnahme des Mietshäusersyndikats in Freiburg ist gesichert, dass der Hof nicht an Privatpersonen oder Konzerne verkauft werden kann und so der Bodenspekulation entzogen ist.

17. März 2018 von Wolf Bergmann/Redaktion