​​​​​​​Wenn Alexa demnächst mitfühlend fragt, ob Amazon per Express ein Hustenmittel ins Haus liefern darf, dann ist die nächste Stufe der digitalen Gesundheitsüberwachung erreicht.

Der Tech-Newsdienst Heise macht darauf aufmerksam, dass die US-Patentbehörde einen Amazon-Patentantrag genehmigt hat, der tief in die Privatsphäre eingreift. Die neue Alexa-Anwendung soll an unserer Stimme erkennen können, ob wir erkältet sind, ob wir einenHusten haben oder depressiv sind. Diese Fürsorge hat ihren Preis. Die Information wird sofort genutzt, um individuelle Angebote zu machen. Wer gerne im Internet einkauft, über den wissen Google, Facebook, Amazon & Co heute vermutlich eh schon fast alles.

16. Oktober 2018vonuspto.gov / Amazon
26. Okt 07
Unter einer Biobank versteht man die Sammlung von Proben menschlicher Körpersubstanzen. Gemeinsam oder getrennt davon werden weitere Informationen über die betreffenden Personen aufbewahrt.
26. Okt 07
Als erstes deutsches Bundesland geht Nordrhein-Westfalen in die Offensive und stellt Pestizidsünder an den Pranger.
23. Okt 07
Die Nachfrage nach komplementärmedizinischen Therapien ist so gross, dass sogar führende Ärzte die Zusammenarbeit mit Vertretern der Naturmedizin suchen.
18. Okt 07
Die Belastung mit Chemikalien aus der Umwelt – Holzschutzmittel, Weichspüler, Waschmittel, Parfüme, Weichmacher, Dioxine und vieles mehr –kann die Gesundheit schädigen und die Intelligenz beeinträchtigen. Dabei sind es weniger einzelne Substanzen, die die Gesundheit gefährden, sonde
10. Okt 07
Ohne Rücksicht auf die gesundheitlichen Folgen werden immer neue Technologien auf den Markt geworfen. Der elektromagnetische Nebel über dem Land wird dadurch von Tag zu Tag dichter und  elektrosensible Mitmenschen sollen selber sehen, wie sie damit fertig werden.
25. Sep 07
Die Europäische Umweltagentur (EEA) warnt nach der Veröffentlichung eines wissenschaftlichen Berichts eindringlich vor den Gefahren elektromagnetischer Strahlung, die beispielsweise durch WLAN-Netzwerke oder Mobiltelefone und ihre Masten ausgesendet wird. Diese Strahlung könnte eine
24. Sep 07
Ein Wechsel zu Bio-Landwirtschaft würde die weltweite Nahrungsmittelproduktion nicht senken, sondern die Nahrungsmittelsicherheit vor allem in Entwicklungsländern noch erhöhen.
21. Sep 07
„Meine besten Lehrer waren immer die Patienten.“ Mit diesen Worten bedankt sich Dr. Thomas Rau in seinem neuen Buch bei seiner Patientenschaft.
06. Sep 07
Im Juni 2006 wurde publik, dass das Bundesamt für Gesundheit mit 300'000 Franken Steuergeldern die Volksinitiative "Ja zur Komplementärmedizin" bekämpfen wollte.
29. Aug 07
Für die Schweiz ist es eine Premiere, für den Kanton Zug eine Pioniertat mit Signalwirkung weit über die Kantonsgrenzen hinaus: Die Rede ist vom laufenden kantonalen Anerkennungsverfahren von vier Bildungsgängen der Höheren Fachschule für Naturheilverfahren und Homöopathie (HFNH).
21. Aug 07
Der Komplementärmedizin blies bis vor kurzem ein kühler Wind entgegen: Bundesrat Pascal Couchepin hat die ärztliche Komplementärmedizin mit fragwürdigen Begründungen aus der Grundversicherung ausgeschlossen, der Bundesrat und die Gesundheitskommission des Nationalrates lehnen die Vo
15. Aug 07
Viele Künste bewähren sich auch im therapeutischen Einsatz. So gibt es die Mal-, Musik-, Sprach-, Bewegungs-, Plastizier- oder die Schauspieltherapie. «Warum nicht die Kunst der Architektur als Kunsttherapie anwenden?» fragt der Kunsttherapeut Prof.
14. Aug 07
Gleiche Chance für Natur und Chemie – dies war das Motto der ersten Schweizerischen Gesundheitstage 1994. Organisiert von der Eidg. Gesundheitskasse (EGK) setzten sie sich ein für ein sinnvolles Miteinander von Schul- und Komplementärmedizin.
31. Jul 07
Der Gentech-Konzern Monsanto ist dazu übergegangen, in der Kantine seiner britischen Zentrale nur noch gentech-freies Essen zu servieren. Mahlzeiten mit gentechnisch verändertem Soya oder Mais sind nicht länger erhältlich.
12. Jul 07
Wissenschaftler des Department of Public Health der Oxford University sind überzeugt, dass eine Preiserhöhung um 17,5 Prozent auf fettreiche, stark zuckerhaltige und sehr salzige Lebensmittel die Anzahl der Todesfälle um 1,7 Prozent verringern würde. Die Zeit sei laut dem
10. Jul 07
Unkontrolliert wächst der Mastenwald. Selbst das deutsche Bundesamt für Strahlenschutz, das nicht für übertriebene Sorgen bekannt ist, kritisiert diese «unkontrollierte Exposition». Ärzte haben in dieser Situation, die unsere Gesundheit betrifft, eine entscheidende Verantwortung.
06. Jul 07
Biologisch angebautes Obst und Gemüse ist gesünder als konventionell angebautes. Wissenschafter der University of California verglichen für eine Zehnjahresstudie Bio-Tomaten mit herkömmlichen. Es zeigte sich, dass sie fast die doppelte Menge an Flavonoiden enthielten.
05. Jul 07
Können Sie sich daran erinnern, wann sie das letzte Mal so richtig aus vollem herzen gelacht haben? Oder ist das Lachen eher etwas, dass Sie nur kleinen Kindern und «kindischen» erwachsenen zugestehen?
01. Jul 07
Man sieht es den Bewegungen der Menschen an, wenn sie von Ängsten geplagt werden oder sich wertlos fühlen. Durch dieses Fenster lässt sich nicht nur ins Innere schauen, es dient auch zur Befreiung der eingekapselten Kräfte und Gefühle.
29. Jun 07
Jetzt geben es auch die Behörden zu: «Strahlen wirken möglicherweise stärker auf Menschen ein als bisher angenommen», schreibt das  deutsche Bundesministerium für Umwelt (BMU) über die internationale Strahlenschutzkonferenz vom 19. Juni in Berlin.