Politischer Kommentar der Integralen Politik Schweiz zur Zersiedelungsinitiative, die am 10. Februar zur Abstimmung kommt

Was die Volksinitiative «Zersiedelung stoppen – für eine nach- haltige Siedlungsentwicklung» will:

Sie will das Kulturland erhalten und vor weiterer Zersiedelung schützen, damit eine regio- nale Nahrungsmittelproduktion möglich bleibt.
Sie will, dass die Grünflächen, die Naherholungsgebiete und die Artenvielfalt für zukünftige Generationen erhalten blei- ben.
Sie will, dass die Bauzonen insgesamt nicht weiterwachsen und Bauland eingespart wird.

22. Januar 2019 von IP Schweiz