21. Feb 18
Wenn das Erbgut von Organismen mit der «Genschere» behandelt wird, sollen die entsprechenden Pflanzen und Tiere nicht mehr unter die Gesetzgebung für gentechnisch veränderte Organismen (GVO) fallen. Damit versucht die Agroindustrie die bestehenden Gesetze zu umgehen.
20. Feb 18
Die wachsende Wirtschaft lässt das Kapital der Natur schrumpfen. Das wissen wir seit 1972, als Donella und Denis Meadows ihr Buch «Die Grenzen des Wachstums» veröffentlichten.
20. Feb 18
DL
Eröffnet wird die Reihe am kommenden Sonntag, 25. Februar mit «Sprache und Denken», moderiert wird der Anlass von Dominique Zimmermann, unter anderem Autorin beim Zeitpunkt. Die Veranstaltung findet wie gewohnt hier statt: Cafébar Barock am Landhausquai 5 in Solothurn, 10 bis 12 Uhr.
19. Feb 18
Mal wieder Lust auf eine «Fahrt ins Blaue»? Dann gehen Sie am besten ins Emmental. Seit wenigen Jahren gibt es dort wieder Flachsfelder zu bestaunen, von deren blauen Blütenpracht der Ausdruck herrührt und die während Jahrhunderten die Schweizer Landschaft prägten.
18. Feb 18
DL
André Kostolany, ungarisch-amerikanischer Finanzexperte (1906–1999)
17. Feb 18
Zu Einwegbechern für Kaffee gibt es glücklicherweise immer mehr Alternativen. Zum Beispiel den Travelmug von Emsa oder die edlen KeepCups.
16. Feb 18
Die Denkfabrik «Sentience Politics» will im Frühling 2018 die erste nationale Volksinitiative zur Abschaffung der Massentierhaltung lancieren.
15. Feb 18
Im Herbst 2016 feierte «Women and Earth» einen runden Geburtstag –, ein Jahr später, ist die reichhaltige Ernte noch längst nicht eingebracht. 21 Jahre sind vergangen, seit Susanne Belz ihre Schule für Erdmedizin und rituelle Arbeit ins Leben gerufen hat.
14. Feb 18
Mathias Müller kämpft an vorderster Front für das Klanghaus Toggenburg. Der Stadtpräsident von Lichtensteig redet im Interview mit dem St. Galler Tagblatt über die Chance des Scheiterns, das falsche Image des Tals und seine Lust, Fussballstadien zu bauen.
13. Feb 18
Ihre Vorgaben: natürliche Materialien, kein Metall, neue Verglasungstechnik, ein eigens entwickeltes Brillengelenk. Fast zwei Jahre dauerte die kostspielige Entwicklungszeit, die nur mit dem Verkauf der heissgeliebten Oldtimer-Sammlung finanziert werden konnte.
12. Feb 18
DL
Ist die Natur von unseren Definitionen abhängig, oder geht sie dem menschlichen Bewusstsein voraus und transzendiert es zugleich?
12. Feb 18
Um Perlen ranken sich Legenden. Die Perser verstanden die Perle als Träne der Götter, die Chinesen glaubten, dass der Mond Perlen wachsen lasse.
11. Feb 18
Wenn wir uns auf die Energie des idealen Lebenspartners oder des Traumjobs einschwingen, ziehen wir dank des «Gesetzes der Anziehung» unweigerlich das Begehrte in unser Leben.
11. Feb 18
Lügen   Lügen lassen sich nicht  unter Lügenpflaster verstecken   wispern im Wind klopfen an kalte Glasscheiben  und zerreissen das Band   mach dich frei  komm zu dir allem Ego zum Trotz
11. Feb 18
DL
Anya Schiffrin, Professorin an der Columbia University in New York, Autorin u.a. von «Muckraking: 100 Years of Investigative Journalism from Around the World». Quelle: Public Eye Magazin Nr. 9, Januar 2018
10. Feb 18
Die Gletscher schmelzen, die Meere versauern, die Erde vertrocknet. Trotzdem scheint der Klimawandel noch nicht in unserem Bewusstsein angekommen zu sein. Noch immer verbraucht jeder von uns mehr als doppelt soviel Ressourcen, wie ihm zustehen würden. Warum tun wir das?
10. Feb 18
Eine vom Bundesrat vorgeschlagene Altersvorsorgereform wurde im September 2017 vom Volk abgelehnt. Wichtiges wurde nicht aufgegriffen und grosse Ungerechtigkeiten wären nicht beseitigt worden.
10. Feb 18
Mal melodiös, mal brüllend, mal stöhnend – meistens jedoch relativ unspektakulär im Gebrauch: unsere Stimme. Das älteste Instrument. Doch was geschieht mit unserem Körper wenn wir sie benutzen, ausser, dass die Stimmlippen schwingen? Und was geschieht dabei mit unserem Geist?
09. Feb 18
Wenn man bei einer indischen Familie eingeladen ist, wird der gemütliche Teil (auf dem Sofa sitzen, plaudern und trinken) bereits vor dem Abendessen erledigt, während man sich danach recht zügig verabschiedet.
09. Feb 18
Jean-Claude Trichet, der frühere Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) soll als Präsident des Ethik-Rates der Bank zurücktreten. Dies verlangt eine Resolution des EU-Parlamentes vom 6. Februar.