Mein schönstes Geschenk seit Jahren gibt sich aussen wie innen als graues Huscheli: «Arkadien». Selbst Alexander Jaquemets Fotografien sind fast ausschliesslich schwarz-weiss.

Doch hinter der raffiniert schlichten Gestaltung verbirgt sich ein Schatz an Texten und Ideen, wie sich «Landschaften poetisch gestalten» liessen. So lautet der Untertitel des durchaus politischen Bandes. Herausgegeben haben ihn Hochparterre-Chefredaktor Köbi Gantenbein und Raimund Rodewald von der Stiftung Landschaftsschutz.

20. Juni 2018vonDieter Langhart
18. Jun 18
Experten und Laien diskutierten dies 2013 erstmals mit dem integralen Ansatz, der auf Ken Wilber zurückgeht. Rasch wurde klar, dass das Thema zahlreiche andere Disziplinen tangiert.
17. Jun 18
Plötzlich arm …
16. Jun 18
Irgendwie schon tot, die Dörfer von heute: geschlossene Geschäfte mit verdorrten Blumen im Schaufenster, vielleicht ein paar Alte, die einander von ihren Krankheiten erzählen, eine Migros, ein Coop mit Möchtegern-Geländewagen auf dem Parkplatz.
15. Jun 18
Was mir auffällt: Man begegnet sich nicht in einer Stadt. Man vereinbart ein Date und trifft sich dann. Aber die zufällige Begegnung wird meist mit einem «Wir sehen uns!» vertagt. Sie sehen sich gar nicht, erst später – vielleicht.
15. Jun 18
Offenbar war es unglaublich schwierig, in die heiligen Hinterzimmer der Superreichen vorzudringen. Trotzdem haben Gastmann einige die Türen geöffnet, um ihm ihre abgeschirmte Parallelwelt zu zeigen oder eher: um ihr Herz auszuschütten. Mit so viel Geld lebt es sich weiss Gott nicht leicht.
13. Jun 18
Shanghai und Charlevoix sind nur ein Viertel des Erdumfangs voneinander entfernt, dennoch scheinen heute mehr denn je Welten dazwischen zu liegen.
13. Jun 18
Es gibt Dinge, die man nicht mit einem Preis versehen kann: das erste Lächeln deines Babys etwa oder auch die Erleuchtung. Wer bereits erleuchtet wurde, würde sicher sagen, dass sie jeden Preis wert sei (wenn er sich hinterher noch mit banalen Dingen wie Preisen abgäbe).
12. Jun 18
Wildschweine, Gämse, Goldschakale, Graureiher, Waschbären, Biber, Luchse, Ringelnattern – und natürlich unzählige Vogel- und Fischarten, Amphibien, Insekten, Marder und Tauben.
12. Jun 18
In der historischen Altstadt Zofingen bieten Ende Juni zahlreiche Marktstände Bio-Produkte aus aller Welt zum Verkauf und z
10. Jun 18
Peter Ettler, 73, Anwalt, Prä
09. Jun 18
Sitzen sich eine 25-jährige und eine 75-jährigen Frau beim Essen gegenüber und fragen sich: was war das Verrückteste das du in deinem Leben je getan hast?
08. Jun 18
Es könnten Bilder sein, die ganz weit zurückliegen: Indigene in traditioneller Kleidung, die in Bolivien mit Gehstöcken drohend vom Trottoir heruntergescheucht werden. Busse in der Andenstadt La Paz mit zwei Kompartiments, damit die Weissen für sich alleine sitzen können.
08. Jun 18
In einer kaum beachteten, aber möglicherweise eminent wichtigen Entwicklung stimmte das US-Repräsentantenhaus mit grosser Mehrheit für eine Änderung des «National Defense Authorization Act of 2019» (H.R.
07. Jun 18
Tokio, London, New York, Paris, Manila: Wenige würden denken, dass Manila einen Platz auf der Liste der führenden Städte des 21.
05. Jun 18
Samanta Siegfried: Pedro, viele deiner Geschichten spielen in der Agglomeration oder auf dem Weg dorthin. Was fasziniert dich an diesem Schauplatz?
05. Jun 18
«Das grosse Problem der lokalen Wirtschaft», sagt Stephan Dilschneider, «ist der ständige Abfluss von Geldern». Dilschneider ist Partner und Geschäftsführer der gemeinnützigen GmbH «Ecoloc», die sich die Förderung der lokalen Ökonomie auf die Fahnen geschrieben hat.
05. Jun 18
Vor einem Monat, am 7.
04. Jun 18
Tamir Pardo, der von 2011 bis 2016 als Leiter der israelischen Spionageagentur Mossad diente, sagte in einem Interview, dass Netanyahu sein Militärkommando 2011 angewiesen hatte, sich auf einen Militärschlag gegen den langjährigen Feind Iran vorzubereiten, der von Israel beschuldigt wird, Atomwaf