Sun Trip 2018: 36 e-Biker unterwegs auf der Seidenstrasse nach China

Ein Velorennen mit dem e-Bike von Frankreich nach China – dieses grosse Abenteuer haben am 15. Juni 36 Teilnehmer des «Sun Trip» unter die Räder genommen. Die wichtigste Regel sieht vor, dass der Strom nur aus mitgeführten Solar-Panels stammen darf.

Die technischen Herausforderungen sind vielfältig: Ertrag der Panels, Speicherfähigkeit der Batterien, Gewicht des Gefährts oder die mechanische Zuverlässigkeit. Die Teilnehmer sind Rucksacktouristen, Sportler, Träumer und Technik-Begeisterte jeden Alters. Sogar Menschen mit Handikap machen mit an diesem Rennen über 10’000 Kilometer entlang der Seidenstrasse von Lyon nach Kanton.

Entstanden ist die Idee zum «Solar Trip» 2010 nach einer e-Bike-Tour über 10’000 km mit selbst geerntetem Strom von Florian Bailly von Frankreich nach Japan. Der französische Dokumentarfilmer Bailly gründete darauf die Sun Trip Company, welche die Touren seither organisiert.
Der Sun Trip 2013 führte über 8000 km von Frankreich nach Kasachstan. 2015 ging es auf Umwegen über 7500 km von Mailand in die Türkei. Der Gewinner, Bernard Cauquil erreichte eine durchschnittliche Tagesstrecke von 280 km.

Weitere Infos: https://www.thesuntrip.com

Über

Christoph Pfluger

Submitted by reto on Do, 07/13/2017 - 08:33

Christoph Pfluger ist seit 1992 der Herausgeber des Zeitpunkt. "Als Herausgeber einer Zeitschrift, deren Abobeitrag von den Leserinnen und Lesern frei bestimmt wird, erfahre ich täglich die Kraft der Selbstbestimmung. Und als Journalist, der visionären Projekten und mutigen Menschen nachspürt weiss ich: Es gibt viel mehr positive Kräfte im Land als uns die Massenmedien glauben lassen".

032 621 81 11
christoph.pfluger@zeitpunkt.ch