Dieter Langhart

Submitted by Nicole on Do, 07/13/2017 - 16:16

1956 geboren, Studium Anglistik und Germanistik in Zürich. Unterrichtete Englisch und Deutsch an Höheren Fachschulen bis 2011, seither Kulturredaktor bei Thurgauer Zeitung/St. Galler Tagblatt, seit Juli 2017 in Teilzeit. Redaktion/Layout „Gallispitz“ Winterthur.

+41 79 639 2422
dieter.langhart@zeitpunkt.ch
18. Jul 18
Er war zehn, als sich die Atomkatastrophe in Fukushima ereignete. «Das hat mich sehr bewegt und seither begleitet», sagte er kürzlich gegenüber der Thurgauer Zeitung. Und als er ein Thema für seine selbständige längerfristige Arbeit (SLA) suchen musste, die im zweiten Schuljahr verlangt
15. Jul 18
«Wir schmieden Leidenschaftspläne, nicht Businesspläne.» Diesen dritten oder vierten Satz unseres Gespräches meint Frank Riklin nicht als Wortspiel, er meint es als Bekenntnis.
14. Jul 18
Ernst ist an der Bleichestrasse 34 in Winterthur. Aber eigentlich müsste die Frage heissen: Wo ist Adrian? Denn Adrian Soller, Chefredaktor des Magazins Ernst, ist unkontaktierbar.
10. Jul 18
Zu mieten: die Heinzenkapelle, also ein Heustall ohne Heinzenheu und ohne Altar
03. Jul 18
Beim Stichwort Geothermie werden bei manchen Erinnerungen wach an die Erdbeben in Basel oder St. Gallen, wo es vor einigen Jahren bei Bohrarbeiten die Erde bebte. Die Geothermie-Projekte mussten abgebrochen werden.
20. Jun 18
Doch hinter der raffiniert schlichten Gestaltung verbirgt sich ein Schatz an Texten und Ideen, wie sich «Landschaften poetisch gestalten» liessen. So lautet der Untertitel des durchaus politischen Bandes.
18. Jun 18
Experten und Laien diskutierten dies 2013 erstmals mit dem integralen Ansatz, der auf Ken Wilber zurückgeht. Rasch wurde klar, dass das Thema zahlreiche andere Disziplinen tangiert.
10. Jun 18
Peter Ettler, 73, Anwalt, Prä
05. Jun 18
Vor einem Monat, am 7.
03. Jun 18
Siri Hustvedt
30. Mai 18
Dieser Mann ist die Ruhe selbst. Er redet besonnen; dreht liebevoll einen Stift zwischen den Fingern; seine Augen wirken ernst und müde, doch sie sehen alles – und sie haben alles gesehen: was schief lief beim Planen und Bauen in der Schweiz und noch immer schief läuft.
27. Mai 18
Salmon Rushdie, indisch-britischer Schriftsteller, in «‹Fake›: Vom Zustand der Wahrheit in Literaturgeschichte und Gegenwart», Süddeutsche Zeitung, 19.5.2018
20. Mai 18
Renee Lertzman, amerikanische Kommunikationsforscherin, in einem Gespräch mit Ruth Fulterer zu «Plastikmüll, Klimawandel, Dieselabgase: Man kann auch schlechte Nachrichten so vermitteln, dass gute Taten daraus folgen», Die Zeit, 9.5.2018
13. Mai 18
Aus einem Interview im Beobachter 10/2018. Susanne Hochuli (52) ist Landwirtin und sass für die Grünen im Aargauer Grossen Rat und bis 2016 im Regierungsrat. Sie wird neue Stiftungsratspräsidentin von Greenpeace und neue Jurypräsidentin des Prix Courage des Beobachters.
06. Mai 18
Stewart Brand (1938) ist ein kalifornischer Aktivist, Autor, Unternehmer und ein Mittler zwischen der Hippieszene San Franciscos und der Hacker- und Cyberkultur des Silicon Valley.
29. Apr 18
Ishikawa Takuboku (1886–1912), japanischer Dichter und Tankaist. Aus «Einsamer als der Wirbelsturm», Waldgut 2018
22. Apr 18
Pippo Pollina, italienisch-schweizerischer Liedermacher, in seinem Buch «Verse für die
21. Apr 18
Der Energieingenieur ist einer der Initianten der Leute, die seit dem Atomunfall in Fukushima 2011 täglich Mahnwachen halten vor dem Hauptsitz des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorats (ENSI) in Brugg. «Das ENSI schützt lieber die AKW vor kritischen Bürgern statt uns vor