Sich gemütlich auf dem Sonnendeck bräunen und jeden zweiten Tag eine neue Stadt erleben – wer kann es den Passagieren und Passagierinnen verübeln? Die Antwort: Wir alle. Denn ein Urlaub auf Luxusdampfern ist eine der grössten Umweltsünden, die man als Einzelperson begehen kann. Wir erklären, warum.

Noch nie hat es so viele Menschen zum Urlauben auf ein Kreuzfahrtschiff gezogen wie 2023 – es sind 31,7 Millionen.Nach einer Corona-Durststrecke feiert die Kreuzfahrt einen regelrechten Boom. Die Hälfte der Passagiere kommen aus Nordamerika, gefolgt von Europa. Es ist nicht unlogisch, dass sie aus den reicheren Weltregionen kommen. Denn Kreuzfahrten sind in der Regel auch teuer.

14. Juli 2024 von Elisabeth Bauer

Nachrichten

02. Okt 08
Die «Alternativen Nobelpreise» ehren Vorkämpfer für unabhängigen Journalismus, Frieden und soziale Gerechtigkeit
25. Sep 08
Seminar zur Impfproblematik.
25. Sep 08
Kurs in der Paulus Akademie: Stressprävention und Kommunikation
09. Sep 08
Tagung in der Paulus-Akademie Zürich: Zu den Wechselbeziehungen von Religion und Politik
09. Sep 08
Podium in der Paulus-Akademie Zürich: Eine Diskussionsrunde mit dem Club Helvétique
09. Sep 08
Tagung in der Paulus-Akademie Zürich: Wie viel Mitmenschlichkeit verträgt der globale Leistungswetbewerb?
04. Sep 08
Die Umweltorganisation umverkehR hat heute Morgen gemeinsam mit einem breit abgestützten Bündnis aus Parteien und verkehrspolitischen Organisationen die Städte-Initiative Luzern…

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»