Es gibt keine Rechtfertigung für das Töten von Menschen. Es gibt nicht nur Schwarz und kein Weiss. Es gibt keinen Alleinschuldigen in einem Krieg.

Aber es gibt Menschen, die jede Menschlichkeit verloren haben. Menschen, die Leben zerstören. Menschen, die Feindbilder konstruieren. Menschen, die nach Profit und Macht streben und dabei über Leichen gehen. Menschen, die nur sich selbst sehen, sich nicht in andere hineinversetzten können.

19. Juli 2024 von Tom Reimer

Nachrichten

Amnesty International verurteilt Israels «Masseninhaftierung und Folter» von Palästinensern

Israel nutzt sein zweifelhaftes Gesetz über ungesetzliche Kämpfer, um Palästinenser aus dem Gazastreifen - darunter auch Frauen und Kinder - willkürlich und ohne Anklage oder Gerichtsverfahren auf unbestimmte Zeit zu inhaftieren, so ein am Donnerstag veröffentlichter Bericht von Amnesty International.
19. Jul 2024
05. Aug 23
Jahrelang muss sich unser Kolumnist die Provokation des Mannes mit dem Aktenkoffer gefallen lassen. Bis er ihm eines Tages die Meinung sagt.
04. Aug 23
Wann wird es soweit sein? Wann ist die kritische Masse erreicht, der Punkt, an dem das System kippt? Wann wird ein so bedeutender Teil der Menschheit erkannt haben, worum es geht…
02. Aug 23
Aus dem Podcast «Fünf Minuten» von Nicolas Lindt.
30. Jul 23
In Beobachtungen in Südafrika und China erkannte Charles Eisenstein: Privileg erweckt Schuldgefühl; Glück erweckt Dankbarkeit. Beides kann zum Handeln motivieren, aber die Schuld…
26. Jul 23
Aus dem Podcast «Fünf Minuten» von Nicolas Lindt.
25. Jul 23
Damanhur* im Piemont in Italien ist eine der grössten Gemeinschaften der Welt. Vor 40 Jahren gründete der spirituelle Lehrer Oberto Airaudi aus Turin – oder mit Damanhur-Namen…
17. Jul 23
Konsumieren heute ist fliegen im Blindflug und ohne Bodenhaftung. Doch Kontakt zur Erde wäre auch heute noch möglich – die Erde ist nicht unser Feind!
16. Jul 23
Der Diskurs um Privilegien setzt voraus, dass das Leben als Privilegierte erstrebenswert sei. Diese Annahme folgt der selbstgefälligen Gewissheit, dass unsere Art zu leben besser…
15. Jul 23
Das Thermometer steigt. 20 Grad. 25. 30. Bald 35. Vielleicht mehr. Werde ich diesen Tag überleben? Samstagskolumne über Hitze, die viel grössere Gefahr der Verdummung und die…
12. Jul 23
Aus dem Podcast «Fünf Minuten» von Nicolas Lindt.
11. Jul 23
Das Buch «Klimaheilung» des Coaches, Therapeuten und Aktivisten Jack Adam Weber liefert eine Fülle ermutigender Vorschläge für «inneren Aktivismus» zur Heilung von Mensch und Erde…
06. Jul 23
Wenn uns etwas Unangenehmes widerfährt, neigen wir dazu, es von uns zu stossen. Wir versuchen, die Situation oder das, was sie in uns auslöst, zu erschlagen wie ein lästiges…
05. Jul 23
Aus dem Podcast «Fünf Minuten» von Nicolas Lindt.
03. Jul 23
Könnte man den geläufigen Ausdruck «das Buch der Stunde» auf eine ganze Epoche übertragen, dann träfe er auf das neue Buch von Jascha Rohr zu: «Die grosse Kokreation». Es…
02. Jul 23
Charles Eisenstein´s Kurzfilm «The Fall» – der Fall – ist eine metaphysische Parabel, die aus seinen Ängsten während der Zeit des Covid entstanden ist. «Der Irrsinn rund um die…
01. Jul 23
Ist das omnipräsente Handy Fluch oder Segen unserer modernen Zeit? Was macht es wirklich mit uns und wie können wir es vom hohen Sockel stossen, ohne auf seine Vorteile…
30. Jun 23
Am Anfang der Trilogie «The Matrix» gibt es eine Szene, in der der Held sich zwischen einer roten und einer blauen Pille entscheiden muss. Nimmt er die blaue, wird alles wieder so…
27. Jun 23
Drin sein, aber auch draussen, beides zugleich, wie soll das gehen? Es geht, und es hilft. Sich zu identifizieren und einen Standpunkt einzunehmen, ist nicht aller spirituellen…
26. Jun 23
Ein Gespräch mit dem Biologen und Philosoph Andreas Weber über unsere lebendige Verbundenheit mit der Natur und darüber, ob wir die Erde heilen können. Erste Folge des «Zeitpunkt…
24. Jun 23
Kolumne von Anton Brüschweiler.

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»