Die Bank von England prognostiziert eine zweistellige Inflation, die EZB weigert sich (noch). Sobald die momentan bei 35 Prozent liegende Inflation der Produzentenpreise durchschlägt, wird sie Tatsache.

Nachdem die Verbraucherpreisinflation (VPI) in der Eurozone den besorgniserregenden Wert von fast 9% erreicht hat, sollte man einen Blick auf die Erzeugerpreisinflation (PPI) werfen, um zu sehen, was die kommenden Monate bringen werden. Wenn Hersteller mit höheren Produktionskosten kämpfen, dauert es einige Zeit, bis sie diese an die Verbraucher weitergeben.

15. August 2022 von Caroline Hartmann
17. Jul 08
Mühleberg ist eines der ältesten AKW der Welt und weist beunruhigende Risse im Kernmantel auf. Dieser Zustand ist für Mensch und Umwelt unberechenbar und gefährlich.
10. Jul 08
35 Millionen Amerikaner müssen sich um die nächste Mahlzeit sorgen. Die steigenden Lebensmittelpreise werden zum globalen Problem.
03. Jul 08
Versorger bereiten sich auf die nächste Innovation in der Energieversorgung vor: 60 Mrd. Euro Investitionskosten im deutschsprachigen Raum bis 2020. Der Übergang zu intelligenten…