Anna Pletscher lebt seit einem Jahr in Steckborn im Thurgau. Die ursprünglich gelernte Hochbauzeichnerin, Architektin und Autodidaktin war bis vor zwei Jahren Unternehmerin für Städtebegrünung und ökologischen Lärmschutz. Heute verfasst die 54-Jährige Konzepte für Entwicklung und Revitalisierung von Regionen und Gesellschaft und ist am Aufbau von Projekten beteiligt, in denen sich Menschen mit ihren Fähigkeiten und Kapital für Gesellschaft und Umwelt einbringen. Im Rahmen unserer Rubrik «3 Lebensfragen» erzählt uns die zweifache Mutter mehr über die richtungsweisenden Momente in ihrem Leben.

Zeitpunkt: Welcher Moment hat ihr Leben in eine andere Richtung geführt? Ein Wendepunkt? 

05. Juli 2022 von Mirjam Rigamonti
11. Jan 17
Ein offener Brief vom Moderator, Beatboxer und Musiker Knackeboul
09. Jan 17
Nach Glarus-Nord und Zweisamen erhält Bern als erste grössere Stadt der Schweiz den Titel «Fair Trade Town». ffg
22. Dez 16
Am 8. Dezember wird der Ständerat über eine Motion abstimmen, die eine markante Erhöhung der Grenzwerte für Mobilfunkstrahlung vorsieht. 
22. Dez 16
Seit dem Wahlsieg des angeblichen "Nicht-Kandidaten" der Wall Street, erlebt man dort statt des Einbruchs eine "Trump Rally".
12. Okt 16
Wie entstanden die Figuren von Star Wars, dem erfolgreichsten Kinoprojekt der Filmgeschichte. Seit vierzig Jahren zieht das Epos in Form von Filmen, Comics, Games die Menschen in…
01. Jun 16
Buchgeld: Die NZZ hilft dem Unverständnis nach
31. Mai 16
Grenzen zu und schneller abschieben, diese Forderung wird immer lauter. Seit den Anschlägen von Paris setzen Europas politische Eliten auf Abschottung. Die Verantwortung für die „…