Die Grundacher Schule in Sarnen macht so ziemlich alles anders. Praktisch ohne Frontalunterricht wird die Selbständigkeit sowie das kritische Denken der Lernenden gefördert. Hier werden Bücher geschrieben, Filme produziert und wissenschaftliche Experimente durchgeführt. Doch am Ende der Primarschule ist der Bildungsstand mindestens genauso hoch wie der von Schülern aus dem herkömmlichen System. Im Dezember wurde die «Grundi» für ihre «innovative Formen der Exzellenzförderung» zum zweiten Mal mit dem Lissa-Preis ausgezeichnet.

Ein Schüler liegt bäuchlings auf dem Boden. Seine Stirn ist vor Konzentration gerunzelt, während er kleine Würfelchen, Stäbe und Blöcke ordnet und dann die die Zahl 587 in sein Rechenheft schreibt. «Die Würfel stehen für die Einer, die Stäbe für die Zehner und die Platten für die Hunderter», erklärt der Achtjährige. «So können wir ganz einfach bis tausend rechnen.» Im Nebenzimmer übt ein neunjährige Mitschüler mit einer Waage und verschiedenen Gewichten die Masseinheiten.

27. Januar 2023 von Redaktion
06. Aug 21
Für die Mitarbeit in der Pfarreiwerkstatt achzg52 bekommen bedürftige Menschen nicht nur einen kleinen Lohn. Sie sind auch in einer Gruppe eingebunden, in der man sich gegenseitig…
05. Aug 21
Das Projekt «Hommage 2021» zum 50-Jahre-Jubiläum des Frauenstimm- und Wahlrechts geht mit einer fulminanten Illumination des Bundeshauses, der Nationalbank und der Bernischen…
02. Aug 21
Die «Corona-Dialoge» von Dr. Kai von Massenbach und Cornelia Brühlmann bieten ein Kommunikationstraining für herausfordernde Situationen.
28. Jul 21
Immer mehr Eltern wünschen sich, dass ihr Kind anders unterrichtet und ins Leben begleitet wird, als es die öffentliche Schule anbietet. Private und alternative Angebote nehmen in…
23. Jul 21
Seit sie elf Jahre alt ist, setzt sich die pakistanische Aktivistin Malala Yousafzai dafür ein, dass Mädchen zur Schule gehen dürfen. Diese Forderung, die eigentlich eine…
21. Jul 21
Der Maya-Kalender zählt 364 Tage. Der fehlende Tag ausserhalb des Kalenders wird weltweit als Friedensfest begangen, in der Schweiz auch in Solothurn.
20. Jul 21
Immer wieder mal ausbrechen: Dominique Grütter hilft nicht nur Menschen in ihrer Praxis, sich von festgefahrenen Strukturen zu befreien. Auch sie selbst springt immer wieder mal…
19. Jul 21
Das Netzwerk «SunHearts Business Leaders» unterstützt und vernetzt Kleinunternehmen in der Schweiz, die nicht auf Profit um jeden Preis aus sind, sondern einen Beitrag zu einer…
16. Jul 21
Im Rahmen unserer Serie «Heute anders» möchten wir einige Tipps von Zeitpunkt-Leserinnen und Lesern mit Ihnen teilen, die uns helfen, im Alltag die Perspektive zu wechseln.
15. Jul 21
Spaziergänge und Wanderungen können uns helfen, besser mit Stress und psychischen Problemen umzugehen – vor allem wegen der Geräusche, die uns in der Natur umgeben. Dies zeigt…
12. Jul 21
Zeitpunkt-Leser Silvan Haag regt dazu an, den Blick auf die schönen und positiven Dinge zu richten. Zum Beispiel, indem man das Handy zu Hause lässt und die Natur auf sich wirken…
11. Jul 21
Corona trennt nicht, sondern macht eine bereits bestehende Spaltung sichtbar
10. Jul 21
Wenn Schweizer Bäuerinnen und Bauern ihre Produkte an den Handel liefern, verdienen sie zu wenig. Wenn sie direkt an Konsumentinnen und Konsumenten verkaufen, sind die Mengen zu…
09. Jul 21
Weg von schnell und billig, hin zu langlebig und nachhaltig – so lautet das Motto von Kira Fässler. Ihr kürzlich gegründetes Unternehmen «Kiani Activewear» produziert ökologisch…
08. Jul 21
187‘000 Unterschriften in 25 Tagen – das Sammelergebnis gegen die letzten Änderungen des Covid-19-Gesetzes ist neuer Rekord in der Schweizer Demokratiegeschichte. Heute Donnerstag…
07. Jul 21
Zeitpunkt-Leser Pankaja findet seine Ruhepausen in der Meditation. Dies hilft ihm, Impulse zu finden, um mal etwas ganz Anderes oder etwas anders zu machen, als wir es uns gewohnt…
05. Jul 21
Für Musikschaffende gibt es praktisch nichts Schlimmeres als das Verbot, Konzerte zu geben. Mit ihrer «Kultur-Oase» hat die Musikerin Eva Elisabeth Schreyer-Puls einen Weg…
03. Jul 21
Ein Marienkäfer ist am Ertrinken und ein paar Ausweise machen sich selbstständig: Eine Parabel über die kleinen Wunder im Alltag. Kolumne.
30. Jun 21
Zeitpunkt-Leserin Heike Wentland will nicht mehr tun, was die Gesellschaft erwartet. In der Coronakrise hat sie begonnen, alles zu tun, was sie schon immer wollte. Sie hat…
28. Jun 21
Zeitpunkt-Leserin Petra Seitz hat letztes Jahr ein Instrument entdeckt, das sie aus dem Alltag entführt und sie daran erinnert, dass Träumen erlaubt und wunderschön ist. Die Leier…

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»