Ein leitender Stadtpolizist plant das Sperrgebiet rund um ein Fussballstadium. Die Dimensionen sind gross, und der Chefbeamte nimmt seine Aufgabe ernst. Doch auf jeden Tag folgt ein Abend. Eine beinahe wahre Geschichte aus dem Podcast «Fünf Minuten».

Es war sein Plan. Jedenfalls empfand er ihn so. Unter seiner Leitung war die Sperrzone ausgearbeitet worden. Der gesamte Bereich zwischen Albisriederplatz und Flurstrasse sowie zwischen Hohlstrasse und Albisriederstrasse wurde grossräumig abgesperrt. Während vier Tage. Einer seiner Mitarbeiter fand die Zone zu gross, zu überdimensioniert. Man hätte sie kleiner festlegen können, mit Rücksicht auf die Bevölkerung im Quartier. Doch Beat Staudenmann hatte argumentiert, die Zone könne nicht gross genug sein.

11. Juli 2024 von Nicolas Lindt

Nachrichten

Amnesty International verurteilt Israels «Masseninhaftierung und Folter» von Palästinensern

Israel nutzt sein zweifelhaftes Gesetz über ungesetzliche Kämpfer, um Palästinenser aus dem Gazastreifen - darunter auch Frauen und Kinder - willkürlich und ohne Anklage oder Gerichtsverfahren auf unbestimmte Zeit zu inhaftieren, so ein am Donnerstag veröffentlichter Bericht von Amnesty International.
19. Jul 2024
28. Apr 23
Mit Biodiversität ersetzt Roland Lenz Pestizide und Dünger im Weinbau. Damit sorgt er für sauberes Trinkwasser und macht seine Produktion resistenter gegen wachsende…
27. Apr 23
Der Sänger, Schauspieler und Aktivist sah sein Calypso-Image als Erniedrigung. Er war zeitlebens ein Kämpfer für soziale Gerechtigkeit.
27. Apr 23
Gestern veröffentlichte unser geschätzter Autor Nicolas Lindt einen seiner brillanten 5-min-Podcasts – wie immer zu einem polarisierenden Thema mit einem sehr persönlichen…
24. Apr 23
Wie ist es möglich, dass so viele Menschen so kritiklos Impfungen über sich ergehen liessen? Wieso halten heute so viele Krieg und Waffenlieferungen für gerechtfertigt? Als…
23. Apr 23
Wenn Wahnsinn zur Wahrheit erklärt wird, reicht die Diktatur bis ins Innerste des Menschen. Im fünften Teil seiner Serie über das Böse beleuchtet Charles Eisenstein weitere…
22. Apr 23
Zwischen Gut und Böse liegt die Erkenntnis der geistigen Welt – der Weg zur Wahrheit. Gut und Böse sind vom Menschen geschaffene, uralte Halbwahrheiten. Bis heute kreiert er mit…
22. Apr 23
«Public Eye on Science» und das «Verfassungsbündnis Schweiz» laden zu einem Freiluft-Kongress ein.
20. Apr 23
Maledetti pacifisti - Verdammte Pazifisten ist der Titel des neuesten Buches des Journalisten und Kriegsberichterstatters Nico Piro. Ein provokanter Titel. Er soll unterstreichen…
18. Apr 23
Darwin Dante ist Visionsbeauftragter der basisdemokratischen Kleinstpartei dieBasis, die aus der corona-kritischen Bewegung hervorgegangen ist. Dante hat mit seinem Team ein…
18. Apr 23
Das grosse Berner Politfestival «Tour de Lorraine» widmet sich dieses Jahr dem Themenkomplex Frieden und Krieg. Das hochaktuelle Thema wird in zahlreichen Workshops,…
17. Apr 23
Nachdem sie vor zwei Wochen über den ersten Teil der Frühlings-Demokratiekonferenz vom 24. bis 26. März berichtet hatte, schreibt Eva-Maria Gent hier über die zwei weiteren Tage.
15. Apr 23
Wer musiziert, kommuniziert – auch mit der Stille. Ausdruck und Zuhören sind Grundlage jeder Kommunikation. Begegnen wir uns improvisierend, hören wir einander zu, gehen…
14. Apr 23
Am 23. - 24. Juni 2023 erwacht es aus seinem 3-jährigen Dornröschenschlaf! Headliner dieses Jahr ist das Schweizer Gesangstalent Marius Bear.
13. Apr 23
Eintauchen in die mystische Welt der Märchen für Erwachsene. Kleinkunstabend mit Priska und Jean Dupont, 28. April 2023, im Dispo in Nidau
11. Apr 23
Das Weltgeschehen beruht auf den Gesetzen von Polarität und Dauer. In Polarität verläuft das Leben innerhalb der physischen Welt. Dauer, man kann es auch Sein nennen, ist zugleich…
11. Apr 23
Am 12. April gastiert das Human Rights Film Festival Zurich (HRFF Zurich) mit dem «Human Rights Day» im Kino Riffraff in Zürich. Mit «Chaylla» und «Fly so far» sind zwei…
09. Apr 23
Gibt es ein Bündnis gegen das Böse – eine Geheimgesellschaft der Resistance, eine Lichtbewegung? Oder ist auch dieser Glaube eine Falle, die das Böse uns gestellt hat? Orwells «…
04. Apr 23
Am 5. April wird dieses Jahr das hohe jüdische Fest Pessach gefeiert. Ein guter Zeitpunkt, findet unser Autor, um den Grundsatz zu akzeptieren, dass beide in Israel lebende Völker…
04. Apr 23
Ein Naturparadies im Urwald von Ecuador ist von einem Bergbauprojekt bedroht. Yerpún Solar kämpft zusammen mit den lokalen Kichwa-Gemeinden dafür, dass dieses Stück Erde und das…
03. Apr 23
Unsere Frühlings-Demokratiekonferenz hat eine von Glück erfüllte Leere in mir hinterlassen. Davon möchte ich berichten.

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»