Nachrichten

Amnesty International verurteilt Israels «Masseninhaftierung und Folter» von Palästinensern

Israel nutzt sein zweifelhaftes Gesetz über ungesetzliche Kämpfer, um Palästinenser aus dem Gazastreifen - darunter auch Frauen und Kinder - willkürlich und ohne Anklage oder Gerichtsverfahren auf unbestimmte Zeit zu inhaftieren, so ein am Donnerstag veröffentlichter Bericht von Amnesty International.
19. Jul 2024
17. Apr 24
Am 25. April 2024 wird Portugal zum fünfzigsten Mal seine so genannte friedliche Revolution feiern. Von den damaligen Errungenschaften ist fast nichts geblieben. Trotzdem – in…
16. Apr 24
Der iranische Raketenangriff offenbart die Verletzlichkeit Israels und die Grenzen seiner Verbündeten
16. Apr 24
Das Stromgesetz führt zu einer unnötigen Zerstörung der Landschaft und einer Schwächung der demokratischen Rechte. Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz lancierten heute die…
15. Apr 24
Jenseits von Männerherrschaft oder Frauenherrschaft gab es Gesellschaftssysteme, wo es allen Geschlechtern gut ging. Sie waren nach der Mutterlinie organisiert und praktizierten…
15. Apr 24
Wie das Trauma die Menschheit steuert, immer wieder solche unmenschlichen Grausamkeiten zu begehen, wie wir sie jetzt im Nahen Osten sehen. Wie können wir diesen Teufelskreis…
14. Apr 24
«Zurück in die Natur» bedeutet auch, den Tod nicht mehr als Ende, als die Verneinung des Lebens zu verstehen, sondern als die Mündung des Flusses, die uns ins Meer entlässt.
13. Apr 24
Was ist normal? Kann es mit dem Weiter-so-wie-bisher gut gehen? Die Samstags-Kolumne.
12. Apr 24
Die Schweiz wird vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte verurteilt, weil sie angeblich zuwenig für den «Klimaschutz» tut. Verklagt wurde sie von den «Klimaseniorinnen».…
11. Apr 24
In der Ukraine müssen jetzt die Europäer das Unmögliche schaffen. Und alt-Bundesrat Ueli Maurer zur Aufarbeitung
11. Apr 24
Lassen Sie sich diesen neuen KI-gestützten Corona-Krimi von Ulrike und Tom Lausen nicht entgehen!
10. Apr 24
Die Demonstrationen «gegen rechts» dienen der Ablenkung von eigenem schuldhaftem Versagen während der Corona-Zeit. Dem bekannte Entwicklungspsychologen der DDR sind diese…
09. Apr 24
Die WHO-Reform aus Sicht der anthroposophischen sozialen Dreigliederung.
08. Apr 24
Über die Paar- oder Liebesbeziehung hinaus gibt es noch viele andere Arten von Beziehungen.
08. Apr 24
Gestern erschien im Westend-Verlag ein Buch, in dem Autor Kai Ambos der heiss diskutierten Frage nachgeht, ob Israel in Palästina eine Apartheid-Politik betreibt. Der Zugang des…
07. Apr 24
Dezember 1973. Knochenarbeit in der Sihlpost - Mein erster Kontakt mit der Arbeiterklasse - Ein Leserbrief für den «Blick» - Die Regeln bestimme nicht ich - Als ich mich in die…
06. Apr 24
Warum Kommunisten Ökos sein müssten… Die Samstagskolumne.
05. Apr 24
Voller Trauer und erstaunlich für die, die es erlebt haben, begehen wir den 56. Jahrestag der Ermordung von Martin Luther King Jr. auf dem Balkon eines Motels in Memphis in einem…
05. Apr 24
Kühe müssen Milch liefern. Möglichst viel. Und aus Klimaschutzgründen noch mehr. Die Kolumne aus dem Podcast «Fünf Minuten» von Nicolas Lindt
04. Apr 24
Gemeinschaft beleben, aus der Blase treten mit Ulrike Guerot, mit Daniele Ganser am Frieden arbeiten, die Pandemie aufarbeiten, Israels Rechtsstaatlichkeit prüfen und einiges mehr
04. Apr 24
Die Konflikte des 21. Jahrhunderts lassen sich nicht mit Waffen lösen. Elisa Gratias im Gespräch mit dem Historiker und Friedensforscher Daniele Ganser

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»