Es gibt keine Rechtfertigung für das Töten von Menschen. Es gibt nicht nur Schwarz und kein Weiss. Es gibt keinen Alleinschuldigen in einem Krieg.

Aber es gibt Menschen, die jede Menschlichkeit verloren haben. Menschen, die Leben zerstören. Menschen, die Feindbilder konstruieren. Menschen, die nach Profit und Macht streben und dabei über Leichen gehen. Menschen, die nur sich selbst sehen, sich nicht in andere hineinversetzten können.

19. Juli 2024 von Tom Reimer

Nachrichten

Amnesty International verurteilt Israels «Masseninhaftierung und Folter» von Palästinensern

Israel nutzt sein zweifelhaftes Gesetz über ungesetzliche Kämpfer, um Palästinenser aus dem Gazastreifen - darunter auch Frauen und Kinder - willkürlich und ohne Anklage oder Gerichtsverfahren auf unbestimmte Zeit zu inhaftieren, so ein am Donnerstag veröffentlichter Bericht von Amnesty International.
19. Jul 2024
14. Jan 24
100 Tage Krieg. Die Autorin, eine in Portugal lebende Palästinenserin, wachte am Morgen mit einem lebhaften Traum auf...
14. Jan 24
Jeder neutrale Staat ist ein Baustein für den Frieden! Neutralität ist eines der beiden Titelthemen des Zeitpunkt-Magazins, das Mitte Februar erscheinen soll. Wir haben zu diesem…
12. Jan 24
«Neutralität» ist eines der beiden Titelthemen des Zeitpunkt-Magazins, das Mitte Februar erscheinen soll. Wir haben zu diesem Thema eine Leserumfrage erstellt. Zweiter Teil der…
08. Jan 24
Ist in unserer Welt eine Gesellschaft möglich, in der alle Menschen frei und selbstbestimmt leben können? Und was ist unser Beitrag dazu?
06. Jan 24
Rauhnächte, Weihnachtswünsche und Neujahrsvorsätze sollen unser Leben ändern. Doch für eine wirkliche Erneuerung fehlt ein sehr wichtiges Instrument: das ungeliebte Gefühl der…
05. Jan 24
Es knallt in Nahost, Fernost und der Ukraine. Aber in uns soll Frieden herrschen. Transition TV, Stand der Dinge vom 5. Januar 2024
02. Jan 24
John Pilger ist vergangenen Freitag im Alter von 84 Jahren gestorben. Er war ein Vorbild für redliche Journalisten und Journalistinnen in aller Welt – einer der grössten…
02. Jan 24
«Tanz ist sehr nachhaltige Friedensarbeit», sagt Mirjam Sutter. «Es ist, wie einen Garten anzulegen. Es dauert lange. Aber es bringt auch viele Früchte hervor.»
01. Jan 24
10’000 treten während der nächsten zwei Wochen zum Beweis an. Der Meditationslehrer Jochen Uebel erklärt, was dahinter steckt.
01. Jan 24
Wieder liegt ein Kalenderjahr hinter uns, in dieser Zeit des grossen Wandels. Das Neue kann beginnen! Wie wird es aussehen?
31. Dez 23
Es sind 84 lange Tage und Nächte. Eine Zeit von Trauer, Schmerz, Wut, Zorn, Verzweiflung und viele andere Gefühle, von denen ich nie wusste, dass ich sie empfinden kann. Seit…
30. Dez 23
Warum nichts Wirksames gegen die Kriegsverbrechen im Gaza-Streifen geschieht und wie wir das ändern können. Stand der Dinge von Transition TV.
28. Dez 23
Die Weihnachtsansprachen sind gehalten. Ungeachtet aller internationalen Proteste und Bitten, es um Weihnachten wenigstens zu Feuerpausen kommen zu lassen, ging Israels Einsatz im…
25. Dez 23
Nach der ersten wunderbaren Weihnachtsfeier in meiner Gemeinschaft «Kassel im Wandel», teile ich, in dieser heiligen Nacht, gerne etwas hier: «(K)eine Weihnachtsgeschichte» von…
24. Dez 23
Im Herzen Bethlehems, wo die Kopfsteinpflasterstrassen sonst vom Lachen der Kinder und den fröhlichen Melodien der Weihnachtslieder widerhallten, herrscht jetzt eine nie…
22. Dez 23
Und trotzdem kann sie überwunden werden.
22. Dez 23
In dem Nachkriegsszenario, das unser Autor voraussieht, wird Gaza nicht mehr Hamastan und Israel nicht mehr Bibistan sein.
18. Dez 23
Inzwischen sind wir schon in der letzten Adventswoche angekommen. Da der 4. Advent gleichzeitig der Heilige Abend ist, sind es in diesem Jahr nur drei Wochen.
17. Dez 23
Russland wird vermutlich weitere Gebiete erobern, während die Sanktionen Europa teuer zu stehen kommen und Russland die höchsten Öleinnahmen seiner Geschichte einfährt. Und…
12. Dez 23
Am Sonntag, 17. Dezember wird Mirjam Sutter, freischaffende Tänzerin und Choreografin, von ihrer Arbeit in Palästina berichten. In der Diskussion wird Hanna Tams, einer der Tänzer…

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»