Die NATO feierte ihr 75jähriges Bestehen, beschwört ihre Einigkeit und Stärke, obgleich das den Gegebenheiten total widerspricht. Tatsächlich befindet sich das Bündnis in seiner tiefsten Krise, militärisch, ökonomisch und diplomatisch. Teil 1.

Das Attentat auf Donald Trump am 13. Juli 2024 bestimmt noch immer die Schlagzeilen. Obwohl mit dem republikanischen Nominierungsparteitag inzwischen das nächste Grossereignis die Systemmedien beherrscht, inklusive der Nominierung Trumps zum Präsidentschaftskandidaten und J.D. Vance zum Vizepräsidentschaftskandidaten, wird das eine Weile so bleiben. 

22. Juli 2024 von Klaus Oberzig

Nachrichten

11. Apr 23
Am 12. April gastiert das Human Rights Film Festival Zurich (HRFF Zurich) mit dem «Human Rights Day» im Kino Riffraff in Zürich. Mit «Chaylla» und «Fly so far» sind zwei…
10. Apr 23
Eine Gruppe von Unterstützer*innen startet die Initiative «Stadtasyl für Julian Assange» in Berlin. Ein Vorbild für andere Städte? Und ein Video mit Jeremy Corobyn, WikiLeaks-…
07. Apr 23
Ein Amt beruft sich aufs andere. Kein Verantwortlicher schaut sich die Studienlage zu Corona und den Massnahmen wirklich an. In ihrem langjährigen Kampf gegen die Maskenpflicht an…
04. Apr 23
Wenn der Bundesrat über Verordnungen ohne Kontrolle durch Parlament und Gerichte regieren kann, verkommt die Eidgenossenschaft zur Bananenrepublik.
31. Mär 23
Um was geht es bei dem neuen Gedanken der GEApolitik aus Bolivien? Worin besteht der Unterschied zur bekannten GEOpolitik? Interview mit David Choquehuanca Céspedes, Vizepräsident…
31. Mär 23
In den zehn Jahren vor dem Kollaps musste die Bank insgesamt 12 Milliarden an Bussen bezahlen und erwirtschaftete rund 3 Milliarden Verlust. Im selben Zeitraum wurden rund 23…
23. Mär 23
Vor fast genau drei Jahren wurde in der Schweiz der Lockdown ausgerufen – Zeit für eine Zwischenbilanz: 16’400 Menschen über 65 Jahren sind seit 2020 mehr gestorben als zu…
23. Mär 23
Aus der Serie «Natitingou – Aus dem Afrika-Tagebuch eines Toubab». Folge 7.
22. Mär 23
Der ehemalige deutsche Bundespräsident Joachim Gauck wurde von Radio SRF zum Tagesgespräch geladen und regelrecht aufgefordert, das vor kurzem vom Parlament bekräftigte Verbot von…
18. Mär 23
Warum Lagerdenken und die Schwarz-Weiss-Malerei unproduktiv sind, was die Neutralitätsinitiative bringt und wie wir in der Schweiz das Tor zu jener informierten und weltoffenen…
16. Mär 23
Sie stehen wieder in den Regalen – die Schoggihasen. Doch dieses Jahr bekommen sie Konkurrenz: Gorillas, produziert von der Schweizer Fairtrade-Unternehmen gebana. Damit sollen…
15. Mär 23
Der chinesische Friedensplan zeigt Früchte, ist aber noch nicht gesichert. Die USA und Israel, die von der saudisch-iranischen Rivalität profitierten, wurden an dem Abkommen nicht…
15. Mär 23
Aus dem Podcast «5 Minuten» von Nicolas Lindt.
10. Mär 23
Keine Waffenlieferungen aus der Schweiz, Nebelkerzen rund um die Nord Stream-Sprengung, kein Redeverbot von Oberbürgermeister Klenk für Daniele Ganser, Schockierendes aus den…
08. Mär 23
Aus dem Podcast «5 Minuten» von Nicolas Lindt.
07. Mär 23
Rufmord von Wikipedia an Clemens Arvay. Medientipp: Politik aus anthroposophischer Sicht. Und die grosse Frage: Was ist die Logik hinter den militärisch sinnlosen…
03. Mär 23
Nach dem kurzfristigen Weggang der Crew von Transition TV hat der Zeitpunkt die Verantwortung für jeweils eine Nachrichtensendung pro Woche übernommen. Gestern erschien die etwas…
03. Mär 23
Wie kann Jerusalem sich die Hauptstadt eines demokratischen Landes nennen, während 40 % seiner Einwohner keine grundlegende demokratische Rechte haben? Wie kann man das als…
01. Mär 23
Am 2. April: Medien abschalten und Friedensaktivitäten aller Art gestalten!
28. Feb 23
Hört man westlichen Führern zu, kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, die westliche Zivilisation sei das Beste, was die Evolution bis heute hervorgebracht hat. Der kurze…

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»