Aus dem Podcast «5 Minuten» von Nicolas Lindt.

Die letzten Feriengäste waren gegangen, unser Rückzugsort in der Surselva gehörte für die nächste Zeit wieder uns, und Dumeng, ein Arbeiter aus dem Dorf, fuhr mit seinem Pickup vors Haus. Er kam, um den prall gefüllten Kompostbehälter zu leeren. Gerade, als ich hinaustrat, begann er mit seiner Arbeit, wuchtete die Schaufel in den Kompost und schüttete Brocken für Brocken auf seinen Pickup.

07. Dezember 2022 von Nicolas Lindt
16. Apr 09
Stellt Euch eine andere Gesellschaft vor: Warum die Proteste in London, Berlin und anderswo erst der Anfang einer wachsenden Gefolgschaftsverweigerung sind
16. Apr 09
Die Onlineplattform The Pirate Bay ermöglicht den Austausch von fast zwei Millionen Musik-, Film- oder Softwaredateien. Diese Woche wird das Urteil im Urheberrechtsprozess gegen…
15. Apr 09
Ein Aufruf an Gewerkschafter, endlich offensiv zu handeln und den neoliberalen Unsinn zu beenden, wonach das Auspressen der Arbeitenden und die Ausgrenzung von Arbeitslosen als…
15. Apr 09
Eine eindrucksvolle Aktion, die im Oktober beginnen soll und an den berühmten "Salzmarsch" Gandhis erinnert. Es bleibt noch genug Zeit, um sich zu beteiligen.
15. Apr 09
Eine eindrucksvolle Aktion, die im Oktober beginnen soll und an den berühmten "Salzmarsch" Gandhis erinnert. Es bleibt noch genug Zeit, um sich zu beteiligen.
13. Apr 09
Vom 24.- 26. April 2009 in Berlin. Der Kongress zu Globalisierung, Umwelt und globaler Gerechtigkeit
09. Apr 09
7 Argumente gegen das Strafsystem (von Roland Rottenfußer)
09. Apr 09
7 Argumente gegen das Strafsystem (von Roland Rottenfußer)
09. Apr 09
7 Argumente gegen das Strafsystem (von Roland Rottenfußer)
09. Apr 09
7 Argumente gegen das Strafsystem (von Roland Rottenfußer)
09. Apr 09
7 Argumente gegen das Strafsystem (von Roland Rottenfußer)
06. Apr 09
Earl Stevens berichtet aus der Praxis des Freilernens in den USA. Sein Beitrag gibt Einblicke in eine Diskussion, die hierzulande mangels Erfahrung mit freiem Lernen noch nicht…
06. Apr 09
Das Privatleben wird in Zeiten der Totalüberwachung zum Auslaufmodell. Stört das noch jemanden? Dem Zugriff des Staates entspricht ein vorauseilender Exhibitionismus der Bürger,…
01. Apr 09
Und wenn ja: Wie schaffen wir es, dass aus den Revolutionären von heute nicht die Unterdrücker von morgen werden? Bedeutet Revolution nicht abscheuliche Gewalt? Diese und weitere…
31. Mär 09
Sind Feminismus und Linke Verbündete? Ellen Diederich, seit 40 Jahren aktiv in Frauen- Friedens- und sozialen Bewegungen, über ein spannungsreiches Verhältnis von '68 bis…
30. Mär 09
"Wir haben unsere Verhältnisse gelebt" - diese undifferenzierte Phrase hat der deutsche Bundespräsident Horst Köhler nun wieder aufgewärmt. Beschwerdebrief einer Bürgerin
27. Mär 09
Ob Hartz IV, staatliche Verbotswut oder immer weiter gehende Einschränkung der Bürgerrechte – Politik zeigt sich in unseren Tagen im wahrsten Sinne des Wortes „gnadenlos gut“. (…
27. Mär 09
Überall in den USA entstehen Tent Cities, Elendsquartiere wie wir sie sonst nur aus den ärmsten Ländern der Welt kennen.

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»