Aus dem Podcast «5 Minuten» von Nicolas Lindt.

Die letzten Feriengäste waren gegangen, unser Rückzugsort in der Surselva gehörte für die nächste Zeit wieder uns, und Dumeng, ein Arbeiter aus dem Dorf, fuhr mit seinem Pickup vors Haus. Er kam, um den prall gefüllten Kompostbehälter zu leeren. Gerade, als ich hinaustrat, begann er mit seiner Arbeit, wuchtete die Schaufel in den Kompost und schüttete Brocken für Brocken auf seinen Pickup.

07. Dezember 2022 von Nicolas Lindt
26. Mär 09
Ellis Huber fordert zu einer Erneuerung des Gesundheitssystems im Rahmen bestehender Freiheiten auf. Sein Artikel berührt Fragen ganzheitlicher und sozialer Gesundheit, aber auch…
25. Mär 09
Luftprivatisierung ist zwar vorerst nur eine satirische Idee (von Roland Rottenfußer), liegt aber durchaus in der Logik der globalen Konzernherrschaft. Das Lachen könnte uns bald…
25. Mär 09
Die Schule ist nicht Teil der Lösung, sondern Teil des Problems. Ein Kommentar zu den tiefer liegenden Ursachen des Amoklaufs von Winnenden.
24. Mär 09
Für die Pflege der Alten fehle das Geld, heißt es immer. Sie könne nicht öffentlich finanziert werden, deshalb müsse jeder privat vorsorgen. Doch der Ausstieg der öffentlichen…
22. Mär 09
Empfehlungen des ehemaligen Spitzenmanagers Matthias A. Exl
20. Mär 09
Noch immer dürfen Millionen von Immigrant/innen nichteuropäischer Herkunft, die seit Generationen in Deutschland leben, weder wählen noch gewählt werden. Die Partei der Stimmlosen…
19. Mär 09
In Europa rumort es. Die Folgen der Wirtschaftskrise scheinen einer neuen Protestbewegung Nahrung zu geben. Statt zuzuhören verstärken die Politiker allerdings lieber ihren…

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»