Wie sich die Idee der Neuen Dörfer nach Afrika ausweitet.

Ralf Otterpohl erzählte vor vielen Jahren einem Ghanaer in Hamburg von seiner Idee der Neuen Dörfer und schenkte ihm sein Buch «Das neue Dorf». Kwabena, so der Name des Ghanaers, beschloss, so etwas in seinem Heimatland zu machen. Inzwischen hat er 41 ha Land in seiner Heimat gekauft, um dort sein Projekt Green School aufzubauen. Es liegt nicht zu weit von einer großen Stadt, aber doch ländlich geschützt.

02. Februar 2023 von Redaktion

Nachrichten

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»