Die Regierungen Europas beginnen unter dem Druck der Krise bedenklich zu wackeln. Nach fünf Regierungswechseln, und einem Beinahe-Sturz in Schweden hat jetzt Griechenland sein Watergate.

Die griechische Regierung von Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis könnte – nach dem Abgang von Premier Boris Johnson, Mario Dragjis Rücktritt in Rom, dem Auseinanderbrechen der Regierungskoalition in Estland und dem Sturz der Regierungskoalition von Kiril Petkov in Bulgarien – die fünfte NATO-Regierung sein, die seit dem NATO-Gipfel in Madrid am 29.6. stürzt.

10. August 2022 von Caroline Hartmann