Seit rund sechs Monaten belagern Aktivisten die Autostadt Wolfsburg mit Aktionen zwischen Widerstand, Dialog und Utopie. Ihr Ziel ist: der Umbau des VW-Konzerns zum «VerkehrsWende-Betrieb». Derzeit planen sie das erste Verkehrswendecamp vom 5. - 10. Mai 2023.

Mitten in der Höhle des Löwen, bei VW, dem zweitgrössten Automobilkonzern der Welt, wollen sie die Verkehrswende gestalten: Beschäftigte von Montage und Verwaltung gemeinsam mit Aktivisten und Aktivistinnen der IG Metall sowie verschiedenen Umweltorganisationen wollen das geplante Trinity-Werk von Volkswagen verhindern.

31. Januar 2023 von Redaktion

Nachrichten

23. Apr 08
Mehr als die Hälfte der Kleider werden unter unhaltbaren Arbeitsbedingungen und mit Schäden für die Umwelt hergestellt.
16. Apr 08
Welt-Landwirtschaftsbericht: Trendwende ist dringend nötig – und möglich!
15. Apr 08
Wie es dem Ex-Banker Rudolf Elmer nach der Veröffentlichung von Bankdaten über Steuerhinterzieher geht.
09. Apr 08
Offener Brief an den Bundesrat, die Behörden und Bildungsorganisationen der Schweiz
07. Apr 08
Die Preise für landwirtschaftliche Produkte explodieren. Doch die Ursachen des Problems liegen weder am knapper werdenden Land noch in den veränderten Essgewohnheiten der…
26. Mär 08
Nach erfolgreichen Vorträgen in Zürich, Basel, Bern und Winterthur refereriert Markus Rüegg nun auch in kleineren Städten über den Finanzcrash.
24. Mär 08
13. CGW/INWO-Tagung am 1. - 4. Mai 2008 in Birkenwerder bei Berlin

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»