Innerhalb der EU ist Viktor Orbán das einzige Staatsoberhaupt, welches gegen den Kriegsstrom schwimmt und um Frieden bemüht ist. Europa sollte zur Besinnung kommen und ihm danken, anstatt ihn zu verteufeln.

«Man kann Frieden nicht von einem bequemen Sessel in Brüssel aus schaffen …», schrieb der ungarische Premierminister Viktor Orbán auf der Onlineplattform X und fügte hinzu: «Auch wenn die rotierende EU-Ratspräsidentschaft kein Mandat hat, im Namen der EU zu verhandeln, können wir uns nicht zurücklehnen und darauf warten, dass der Krieg auf wundersame Weise endet. Wir werden ein wichtiges Instrument sein, um die ersten Schritte in Richtung Frieden zu machen.» Danke, Herr Orbán!

15. Juli 2024 von Uwe Froschauer

Nachrichten

81 Tote innerhalb von 24 Stunden bei Israels Angriffen auf UN-Schulunterkünfte im Gazastreifen

Israelische Angriffe haben in den letzten 24 Stunden 81 Palästinenser getötet, darunter ein Angriff auf eine von den Vereinten Nationen betriebene Schule im Flüchtlingslager Nuseirat im Zentrum des Gazastreifens, wie das Gesundheitsministerium am Mittwoch mitteilte.
18. Jul 2024
15. Jul 24
Während der NATO-Gipfel zu Ende ging, konzentrierten sich die Medien auf Bidens Alter und seine kognitiven Fähigkeiten. Eine ernsthafte Diskussion über das fortgeschrittene Alter…
12. Jul 24
Es gibt mehrere Schlüsselfaktoren für den Ukraine-Krieg. Diese werden aber von den Mainstream-Medien verschwiegen, was der Kriegspropaganda dient. Dazu gehört das ukrainische…
09. Jul 24
Eine Losung geistert zurzeit um die Welt: «multipolar». Liegt in dieser Formel ein «Sesam, öffne Dich» für den Weg zu einer friedlichen Lösung der gegenwärtigen Weltkrise?
08. Jul 24
Es ist der Glaube an Amerikas Einzigartigkeit, der die US-Regierungen von Friedensverhandlungen und Kompromissen abhält. Für sie gilt allein die militärische Stärke.
06. Jul 24
Was geschieht, wenn wir die Grausamkeit der Welt unser Herz aufbrechen lassen? Die Samstagskolumne
04. Jul 24
Die Allianz für ein Atomwaffenverbot hat am Dienstagnachmittag in Bern offiziell ihre Initiative lanciert, die den Beitritt der Schweiz zum Atomwaffenverbotsvertrag der UNO…
04. Jul 24
Was hat der Turm von Pisa mit der Weltpolitik zu tun? Die Kolumne aus dem Podcast «Fünf Minuten» 
03. Jul 24
Nach dem Misserfolg auf dem Bürgenstock und der Friedensinitiative von China und Brasilien muss der ukrainische Präsident Gesprächsbereitschaft zeigen.
02. Jul 24
Zurück bleiben die Witwen und Waisen, die traumatisierten Soldaten und Zivilisten, die Kriegsinvaliden, die Flüchtlinge, die Vertriebenen, die zerstörten Dörfer und Städte und die…
01. Jul 24

Und: Warum in der Ukraine Krieg geführt wird, wie Viola Amherd die Schuldenbremse lockern will und einiges mehr
01. Jul 24
Inmitten der Kriegseuphorie veranstaltete die Stopp-Ramstein-Kampagne unbeirrt ein Friedenscamp nahe der US-Airbase, sowie eine Grossdemo in Kaiserslautern. Die Konzernpresse…
26. Jun 24
Und weiter: Volkes Stimme erhebt sich, Selenskis letzte Aufgabe und warum Macron auf das Bad in der Seine verzichtete
25. Jun 24
In den Jubel mischt sich Wut: Das zwölfjährige Unrecht gegen die Pressefreiheit und einen wahrheitsliebenden Journalisten ist damit keineswegs aufgearbeitet oder wieder gut gemacht
24. Jun 24
Putin möchte Vietnam für eine Mitgliedschaft in den BRICS gewinnen. Die USA ist davon mehr als nur irritiert: Sie haben den Staatsbesuch bereits verurteilt.
18. Jun 24
Ich wollte den Ukraine-Krieg verstehen und begab ich mich auf eine Wahrheitssuche. Daraus entstand das Buch «Wahrheitssuche zum Ukraine-Krieg – Um was es wirklich geht».
16. Jun 24
Die Welt blutet. Lebenskraft entweicht aus tausend Wunden, und die vielleicht schlimmste Blutung ist die, die aus Gaza kommt. Sie zu stillen, bedeutet Verzicht, Vergebung – und…
10. Jun 24
Der Prozess gegen den Geschäftsführer der Ukrainischen Pazifistischen Bewegung und EBCO-Vorstandsmitglied ist für den 11. Juni 202 angesetzt. Ihm droht eine Haftstrafe von bis zu…
04. Jun 24
Ein Offener Brief an Frau Dr. Strack-Zimmermann – anlässlich der Europawahl 2024
03. Jun 24
Ein Zitat von Robert Schumann veranlasste unsere Autorin, sich – wieder einmal – mit dem Thema «Macht und Hierarchie» zu beschäftigen.
02. Jun 24
Weitere Themen: Der Westen erlaubt der Ukraine jetzt auch offiziell, russische Ziele anzugreifen und endlich: Gespräch mit der Regierung

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»