Vortrag von Elena Louisa Lange: Sie ist Philosophin, Buchautorin und politische Kommentatorin. Sie kritisiert in ihrem Vortrag den autoritären Aufstieg einer sich als radikal oder links verstehenden urbanen Managerklasse, die ihre eigenen Klasseninteressen zusammen mit den Kapitalinteressen gegen die Mehrheit der Bevölkerung durchsetzt.

Der Schutz «vulnerabler Gruppen» als Krieg gegen alle: Staat, Autoritarismus und linke Machtergreifung. 

06. Dezember 2022 von Redaktion
23. Okt 08
Die Woche vom 3. bis 9. November steht im Zeichen der Energieeffizienz. Schweizweit finden rund 30 Veranstaltungen statt, die von 35 Institutionen und Unternehmen getragen werden.
16. Okt 08
100 Millionen Tonnen Fisch verspeist die Weltbevölkerung pro Jahr, Tendenz steigend. Weil die Meere das nicht hergeben, stammt rund die Hälfte der Fische bereits aus Zucht. Ein…
13. Okt 08
Privatfonds kaufen für «wenig» Geld Schulden von Drittweltländern auf und versuchen sie dann vor Gericht samt den Zinsen wieder einzuklagen.
12. Okt 08
Eigentlich dürfte KaufHaus nur an Sozialhilfeempfänger Ware abgeben. Den Umsatz machen sie aber zu einem grossen Teil mit zahlungfähigeren Kunden.
12. Okt 08
Als Europas erster Getränkehersteller darf «Storms», eine Eineinhalb-Mann-Firma aus dem freiburgischen Sugiez, nun doch das kalorienfreie Süssungsmittel Stevia ihrem Bio-Energy-…
11. Okt 08
«Der Raubbau in den Meeren kennt nur Verlierer»
07. Okt 08
Finanzexperte und Autor Wolfgang Köhler zur bevorstehenden Rezession
06. Okt 08
CDM steht für «Clean Devlopment Mechanism», zu deutsch etwa «Mechanismus für eine saubere Entwicklung». Als Dank für Klima-Engagement in der dritten Welt erhalten Unternehmen…

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»