Veranstaltungen unter dem Solardach Halden in St. Gallen

Der Arzt Martin Vosseler wandert für einen ökologischen Sinneswandel und 100 Prozent erneuerbare Energie und Energieeffizienz. Über seine Vision und die Erfahrungen „Der Sonne entgegen – unterwegs für erdverträgliche Energie und planetare Ethik“ referiert er am Dienstag, 22.März, 19.30 Uhr, in der ökumenischen Kirche Halden, St.Gallen.

Unter dem Solardach der ökumenischen Kirche Halden, das seit letztem Sommer fast 45'000 Kilowattstunden Strom jährlich produziert, findet zudem am Samstag, 2.April, von 10 bis 17 Uhr, ein Tag zum Thema „Leben im Einklang mit der Erde – Auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen Lebenskultur“ statt. Neben Referaten zur Erdcharta, dem Einsatz für die Freiheit des Saatgutes durch Longo Mai, dem Aufbau eines Selbstversorger-Kleinsthofes sowie zur Tiefenökologie wird der Film „Home“ gezeigt und mit Gesang und Tanzimporivsation „Die Liebe zur Erde“ ausgedrückt. Anmeldungen bis zum 30.März an [email protected]



forumSosos
Spiritualität und Solidarität
www.sosos.org