Indien: Indigenes Volk siegt über Bergbaugiganten

Indiens Umweltminister Jairam Ramesh hat die kontroversen Pläne des Unternehmens Vedanta Resources gestoppt, auf dem heiligen Berg der indigenen Dongria Kondh Aluminiumerz abzubauen.

Vedanta hat eine «schockierende» und «eklatante Verachtung für die Rechte indigener Gruppen» gezeigt, sagte Minister Ramesh. Der Minister zog auch die Rechtmässigkeit der Raffiniere in Frage, die Vedanta bereits am Fusse des Berges errichtet hat. Während der letzten Jahre ist das Vorhaben des britischen Unternehmens stark in die Kritik geraten. Die Regierungen Norwegens und Grossbritanniens, Vedantas Anteilseigner und Organisationen wie Survival International haben Vedanta und seine Unternehmensethik kritisiert.
http://www.sein.de/news/2010/september/indien-indigenes-volk-siegt-ueber-bergbaugiganten-.html
07. September 2010
von: