Yogatage in Zürich

«Yoga» bedeutet in Sanskrit «verbinden». Am 31. Oktober und am 1. November verbinden die Yoga- und Ayurvedatage im Volkshaus Zürich indische Lehren mit westlicher Messetradition. Schnupperlektionen, Massageproben, Vorträge und Seminare geben Einblick in die Lebenskünste. Der Pantomimekünstler Damir Dante übersetzt Yoga und Ayurveda in die universelle Körpersprache, und am Samstagabend ist ein klassisches indisches Konzert angesagt.

Weitere Informationen: www.yogatag.ch
24. Oktober 2009
von: