29. Nov 18
Was sich jedoch nicht geändert hat, ist das Understatement in ihren Formulierungen, wann immer ein grosses Problem das System gefährdet.
27. Nov 18
«Willkommen in der Dezentrale», steht auf einem Schild, das im Garten an der kleinen Natursteinmauer anlehnt, und auf seine Renovierung wartet. Chris Zumbrunn, in dessen Kopf Platz für die ganze Komplexität der Welt zu sein scheint, hat mich unten in Saint-Imier abgeholt.
23. Nov 18
Es gab eine Zeit, sie ist noch gar nicht lange her, als ein anderer Glaube das Todesurteil bedeuten konnte. Es war eine Zeit, in der die gesellschaftliche Ordnung offenbar so schwach war, dass zu ihrem Erhalt alle Mitglieder dieselben inneren Überzeugungen teilen mussten.
22. Nov 18
Zuerst erregte der französische Präsident Emmanuel Macron großes Aufsehen, als er kurz vor den Feiern zum 100. Jahrestag der Beendigung des Ersten Weltkriegs in Paris am 11.11.
21. Nov 18
Vieles in China ließ den Autor und Filmemacher staunen:  Seit 1990 sind die Einkommen um den Faktor 25 gestiegen. 25 000 Kilometer Schnellbahnstrecke wurde erbaut. Die Strecke von Berlin nach Sizilien bewältigt der Schnellzug in 8 Stunden und 40 Minuten.
20. Nov 18
Rund um ein kleines, erst vor wenigen Jahren gegründetes Nachhaltigkeitsinstitut in Leipzig tut sich Grosses. Ein Netzwerk junger, widerständiger Ökonomen und Wissenschaftlerinnen ist dort in den letzten Jahren herangewachsen.
16. Nov 18
Für Veränderung sein, bedeutet, gegen das Bestehende zu sein. Wer eine enkeltaugliche Zukunft befördern will, lehnt Atom- und Kohlekraftwerke, SUVs und eine monokulturelle Landwirtschaft ab.
15. Nov 18
Ein kleiner Hof in der sonnendurchfluteten Bergwelt, Kühe auf saftigen Wiesen, ein paar Hühner, die zwischen Obstgärten gackernd im Boden scharren. So stellt man sich die Schweizer Landwirtschaft gerne vor. Doch damit soll bald Schluss sein.
15. Nov 18
Nach einer neuen Umfrage im Auftrag des ZDF wird Spahn nur noch von 7% der CDU-Wähler unterstützt und liegt damit weit hinter Friedrich Merz (33%) und Annegret Kramp-Karrenbauer (35%).
13. Nov 18
Es war das sprichwörtliche Tüpfelchen auf dem «i», als die Chefin der deutschen Regierung, Angela Merkel, unter aufmunternden Zurufen aus Unternehmer- und Kirchenkreisen im Hochsommer 2015 die Migrationsschleuse für Muslime aus dem Nahen Osten öffnete.
12. Nov 18
Bekannt und beliebt wurde der Shooting-Star der CDU im Jahr 2003. Er forderte drei deutlich niedrigere Steuerstufen (12, 24 und 36 Prozent) und eine Steuererklärung, die jeder Bürger auf einem Bierdeckel ausrechnen kann.
09. Nov 18
Die Schweiz, der Sonderfall: neutral, friedliebend, autonom. So wird unser Land gerne gesehen.
04. Nov 18
Die Fraktionsvorsitzende der Linken in Deutschland, Sarah Wagenknecht, nannte den italienischen Haushaltsentwurf vernünftig, weil es Verbesserungen für Arbeitslose, Rentner und die Sozialversicherung geben soll, was unter der Sparpolitik der früheren EU-hörigen italienischen Regi
01. Nov 18
Der Skandal um die als „Cum/Ex“ bezeichneten Machenschaften führt drastisch vor Augen, wie die EU und die Europäische Kommission die Interessen der großen Banken auf Kosten der Nationen und der Bevölkerung vertreten. Bankenaufseher führender EU-Mitgliedstaaten sahen mehr als ein
31. Okt 18
Zehn Jahre nach der Finanzkrise,  der Erfindung der Kryptowährung Bitcoin und im Jahr der Schweizer Volksabstimmung über Vollgeld laden der Verein Monetative e.V., das «
29. Okt 18
Über das Buch "Abgehoben: Wie Eliten die Demokratie zerstören
24. Okt 18
Dass diese Wachstumskrisen selbstgemacht sind, und ihre Ursache im „Wachstums-Wahn“ haben,  darauf weisen Kay Bourcade und Karsten Herzmann mit ihrer Streitschrift „Die Scheinkrise“ hin. Sie führen uns die fatalen Folgen des Wachstumsirrtums vor Augen.
20. Okt 18
Die Karten dienen dabei nicht nur der geographischen Orientierung, sie werden weltweit als Teil von politischen Kämpfen, Kunst, Bildungsarbeit und kritischer Wissenschaft produziert und genutzt.  'This Is Not an Atlas' will den Austausch über aktuelle Probleme und politische Strategien anregen un
18. Okt 18
Ich habe jüngst den Bericht “Freiheit in der Welt” aus diesem Jahr gelesen. Dort wird festgestellt, dass unter allen arabischen Ländern nur Tunesien ein freien Land ist. Jordanien, Marokko und Kuwait werden als „teilweise frei“ klassifiziert.
15. Okt 18
1. Akt: Bekannte Gesetzeslücken wurden nicht geschlossen