27. Mai 08
Das Street-View-Feature seines Geographie-Dienstes will Google auf Deutschland und ganz Europa ausdehnen. Datenschützerische Bedenken hat der US-Internetgigant nicht. Über 40 US-Städte sind bereits fotografiert.
26. Mai 08
Die Zerstörung von Küsten, Wäldern und Flusslandschaften ist einer der wichtigsten Gründe für die verheerenden Folgen extremer Wetterereignisse.
26. Mai 08
Zur Förderung der Kommunikation und Kooperation in der Anarchismusforschung ist die Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus (kurz: DadA) im Netz abrufbar.
25. Mai 08
Überfischung der Weltmeere und Artensterben sind nichts Neues, aber Ausmass und Geschwindigkeit der Zerstörung haben rasant zugenommen.
25. Mai 08
Nach Ansicht des Bundesrates genügen die Jahrzehnte alten Grenzwerte für nicht-ionisierende Strahlen den Kriterien des Umweltschutzgesetzes. Er hat deshalb am 21.
24. Mai 08
Ureinwohner lehnen weitere Naturschutzflächen auf ihrem Land ab, sagt Jannie Lasimbang, Indigenen-Vertreterin aus Malaysia, bei der UN-Konferenz über Biovielfalt. Auch von einer Beteiligung an der Gebietsverwaltung hält sie nichts.
24. Mai 08
Im Juni beginnt die Gruppe Schweiz ohne Armee die Unterschriftensammlung für ihre Volksinitiative gegen neue Kampfflugzeuge. Diese verlangt, dass der Bund bis zum 31. Dezember 2019 keine neuen Kampfjets beschafft.
23. Mai 08
Über neue Bestimmungen zum Betäubungsmittelgesetz und zum Verbandsbeschwerderecht wird am letzten Novemberwochenende in den Schweizer Stimmlokalen entschieden.
22. Mai 08
Nach dem Massenbienensterben in Baden-Württemberg und Passau in Bayern hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Nahrungssicherheit die Zulassung von insgesamt acht Pflanzenschutzmitteln von Bayer und anderen Chemiefirmen mit sofortiger Wirkung suspendiert.
21. Mai 08
Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer hat sein Herzmedikament Trasylol nach negativen Studienergebnissen vom Markt genommen. Nach einer Studie des "New England Journal of Medicine" lag die Sterberate bei Trasylol-Patienten mehr als 50 Prozent höher als bei Herzkranken, die andere Mitt
20. Mai 08
- Kredite statt Zuschüsse - Klimaschutzhilfe der britischen Regierung soll Entwicklungsländer in die  Verschuldung treiben
19. Mai 08
«Wenn wir den Kampf in den Strassen von Bagdad aufgeben, werden wir den Terroristen in New York und Washington gegenüberstehen», warnt Präsident Bush das Volk seit Jahren. Immer mehr Amerikanerinnen und Amerikaner erkennen: Gerade das Gegenteil trifft zu.
18. Mai 08
Marina Silva und ihre Equipe sind aus der Regierung Lula da Silva ausgetreten. Sie hat genug vom Widerstand, den ihre Umweltpolitik in Regierung und Wirtschaft erfahren hat.
15. Mai 08
Während die Israeli die Gründung ihres Staats feiern, beklagen die Palästinenser am 15. Mai 60 Jahre Nakba, die Katastrophe ihrer Vertreibung.
14. Mai 08
Er wurde ausgerottet, doch heute gibt es wieder Biber in der Schweiz. Noch sind aber neunzig Prozent der Gewässer lebensfeindlich. Mit dem soeben gestarteten nationalen Projekt «Hallo Biber!» setzt sich Pro Natura dafür ein, dass wieder mehr Biber in der Schweiz vorkommen.
13. Mai 08
Ausgerechnet die besonders strahlungsarmen Schnurlos-Telefone der erst ersten Generation aus den 90er Jahren sollen in Deutschland verboten werden.  Laut der «Bundesnetzagentur» müssen bestimmte analogen Geräte, wie beispielsweise von Siemens oder Panasonic ersetzt werden, weil die Frequenzen,
09. Mai 08
Gemeinsam mit dem African Center for Biosafety (ACB) hat die Erklärung von Bern beim Europäischen Patentamt in München Einspruch gegen ein Patent von Schwabe Arzneimittel eingelegt.
01. Mai 08
Die Promotoren des bedingungslosen Grundeinkommens meinen es vermutlich gut. Ich mache ihnen deshalb den Gefallen einer polemischen Kritik, die sie diskussionslos beiseite schieben können. Es wird eh nie realisiert werden.
16. Apr 08
Die Zahl der Hinrichtungen aufgrund der Todesstrafe ist im vergangenen Jahr stark zurückgegangen. Das geht aus der neusten Todesstrafenstatistik von Amnesty International (ai) hervor.
14. Apr 08
Bei dem Treffen in Slowenien forderte der Rat für Wirtschaft und Finanzen (Ecofin) die Arbeitnehmer zur Lohnzurückhaltung auf, um die Inflation nicht weiter anzuheizen. Damit haben die EU-Finanzminister in Brno klar gestellt, wer für die Finanzkrise zahlen soll.