13. Mär 19
Der Schutz unseres Wassers braucht starke EU-Vorgaben: Mit dieser Botschaft haben sich in den letzten Wochen 375’386 Bürgerinnen und Bürger EU-weit an die Europäische Kommission gewandt und den Erhalt der
12. Mär 19
Solarkochkisten waren der Hit der frühen Umweltbewegung. Die Garzeit für ein Risotto betrug zwar Stunden. Und wenn Wolken aufzogen, gab es das Mittagessen erst abends. Heute sind Kochkisten Museumsstücke aus der Urzeit des Solarzeitalters.
14. Feb 19
Kennen Sie «Rapunzel, Bützchen und Schinkenwurz»? Nein, das ist kein neu gefundenes Märchen. So heissen verschollene und vergessene Wurzelgemüse, die der Samenzüchter Robert Zollinger wieder aus dem Dornröschenschlaf erwecken und neu beleben will.
27. Jan 19
Das Thünen-Institut hat in Zusammenarbeit mit anderen Forschungspartnern eine Metastudie erarbeiet, die der Frage nachgeht, was der ökologische Anbau im Vergleich zu anderen Anbaumethoden leistet.
20. Jan 19
Das Demonstrationsbündnis fordert die Bundesregierung auf, den schon lange geforderten Umbau der Landwirtschaft anzupacken.
17. Jan 19
Die «Grüne Liga» fordert eine umgehende Überprüfung der Zulassung von Glyphosat durch das Landwirtschaftsministerium nach schweren Plagiatsvorwürfen gegenüber dem deutschen Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) im Zusammenhang mit dem Genehmigungsverfahr
18. Dez 18
Algen können alles Am Tag, als Agnes Mol Mortensen in Tjørnuvík mal wieder Himanthalia elongata, grüne Algenspaghetti, ernten will, scheint die Sonne zum ersten Mal im Jahr so warm, dass man auf den Färöer Inseln, Mortensens Heimat, begeistert den Beginn des Sommers preist.
25. Nov 18
Ernährungsräte gibt es inzwischen überall in der Welt. Vorreiter in Deutschland waren Köln (Taste of Heimat) und Berlin. Auch in der Schweiz gibt es in Biel, Basel und Zürich Initiativen,  die sich als Ernährungsräte verstehen.
15. Nov 18
Ein kleiner Hof in der sonnendurchfluteten Bergwelt, Kühe auf saftigen Wiesen, ein paar Hühner, die zwischen Obstgärten gackernd im Boden scharren. So stellt man sich die Schweizer Landwirtschaft gerne vor. Doch damit soll bald Schluss sein.
07. Nov 18
2017 kamen in der EU 25.300 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben. Der jetzt veröffentlichte Bericht  European Centre for Disease Prevention and Control geht davon aus, dass 2015 in Europa 33.000 Menschen an einer Infektion mit antibiotikaresistenten Keimen gestorben sind.
31. Okt 18
In Ouagadogou, der Hauptstadt von Burkina Faso, ging dem Kieler Studenten 2011 ein Licht auf. Eine schwere Durchfallerkrankung machte Goldeimer Gründer Malte schlagartig klar, welche Folgen fehlende Sanitärsysteme haben.
23. Sep 18
Im Auftrag der  Tollwood GmbH für Kultur- und Umweltaktivitäten und der Schweisfurth Stiftung haben Wissenschaftler der Universität Augsburg berechnet, wie teuer Lebensmittel wären, wenn wir die Folgekosten ihrer Herstellung an der Supermarktkasse gleich mit bezahlen müssten.
15. Sep 18
"Es gibt in Baumärkten keine Glyphosat-Produkte mehr", sagte Peter Wüst, Geschäftsführer beim Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten, der »Wirtschaftswoche«.  Das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel war zuletzt nur noch von den Baumärkten Dehner, Hagebau und Hellweg angeboten worden.
05. Sep 18
Die Agrarpolitik (AP) und der Zahlungsrahmen für Direktzahlungen werden jeweils im hektischen Vier-Jahres-Rhytmus neu diskutiert und festgelegt. Vereinbarungen aus der letzten AP, auf die sich Bäuerinnen und Bauern verlassen haben, werden bereits wieder in Frage gestellt.
30. Aug 18
Das Schweizer Volk will Ernährungssicherheit… Am 24. September 2017 haben wir mit deutlicher Mehrheit (78,8%) den Bund mit dem neuen Verfassungsartikel 104 a «zur Sicherstellung der Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln» verpflichtet.
29. Jul 18
Das Tier soll in der Gesellschaft eine neue Rechtsstellung erhalten. «Wir fordern eine Agrarwende, die den Warenstatus der Tiere eliminiert», so Sennhauser. Dazu brauche es eine Umverteilung der Subventionen. Heute fliesst ein Grossteil der Direktzahlungen in die Tierindustrie.
12. Jul 18
Bauer sein, das ist bis heute eher Bestimmung als Beruf. Und noch bis vor wenigen Generationen galt: Wenn die Eltern eines Tages nicht mehr können, werden Tochter oder Sohn ihr Lebenswerk weiterführen.