19. Mär 19
Um es vorwegzunehmen: Es gibt Dissertationen zum Thema Pudding, und ich habe keine davon gelesen. Und es gibt Puddingentwickler und Puddingtester, und ich bin natürlich weder noch. Aber ich weiss, was man damals mit dem Spruch meinte: «Lass uns noch um den Pudding gehen».
11. Mär 19
Begonnen hat alles 1968, als 10 000 Menschen das Manifest «Erklärung von Bern» unterzeichneten.
06. Mär 19
12 cm hoch, lackiert, poliert und spitz wie eine Hacke: ein armer Tropf, wer sie zwischen die Beine kriegt. «Ich ziehe sie manchmal an, lege mich damit aufs Bett oder stelle mich vor ihn hin, dann muss er runter auf die Knie, er darf sie küssen, lecken, mir egal.
17. Feb 19
Wie kaum ein anderer wusste Tardi (nebst Goya) die Auswirkungen des Krieges derart ungeschönt zeichnerisch darzustellen. Gleichwohl driftet er, der dezidiert Linke, nirgendwo ins Pathetische ab, weder mit seinem Zeichenstift noch mit Worten.
10. Feb 19
Viele wissen gar nicht mehr so recht, wieso der Krieg im Osten der Ukraine, im Donbass, bereits in sein fünftes Jahr geht, und wofür es sich überhaupt noch lohnt zu kämpfen, zu darben oder sogar zu sterben.
06. Feb 19
«Besonders tierfreundliche Stallhaltung» – was stellen Sie sich darunter vor?
03. Feb 19
Dieses wunderbare, einzigartige Magazin eigentlich noch älter.
07. Dez 18
Es war der 7. November 2015, das weiss Essam Daod, palästinensischer Arzt und Psychiater aus Haifa, sehr genau. Tage davor war er mit seiner Frau Maria noch auf Lesbos. «Das war ein Schock.
11. Nov 18
Wie wird man sie nur los, die Fanatiker und Fanatikerinnen dieser Welt? Schwierig. Das Problem ist, sie hören einem gar nicht zu. Wieso auch? Die Fanatischen wissen sowieso alles besser. Sie müssen es besser wissen. Denn zweifeln, abwägen, differenzieren ist nicht ihre Sache.
09. Nov 18
Die Schweiz, der Sonderfall: neutral, friedliebend, autonom. So wird unser Land gerne gesehen.
06. Nov 18
Es war im Sommer 1968. Im Zuge von Solidaritätsprotesten für ihre am Zürcher Globuskrawall beteiligten Mitstreiter forderten Jugendliche in Biel ihren eigenen Freiraum, was vom damaligen Stadtrat nach zähen Diskussionen tatsächlich bewilligt wurde.
05. Sep 18
Fast eineinhalb Millionen Menschen mussten bisher aus dem Südsudan über die Grenze fliehen. Inzwischen kommen hier auf 1000 Einheimische 12 000 Geflüchtete.
04. Sep 18
Der Umweltjournalist Marcel Hänggi gehört zu den Initianten der geplanten «Gletscherschutzinitiative», die einen Ausstieg der Schweiz aus der fossilen Energi
12. Jun 18
Wildschweine, Gämse, Goldschakale, Graureiher, Waschbären, Biber, Luchse, Ringelnattern – und natürlich unzählige Vogel- und Fischarten, Amphibien, Insekten, Marder und Tauben.
30. Jan 18
August 1897. Seit Monaten arbeitete der ungarische Journalist Theodor Herzl wie besessen darauf hin, dann endlich hatte er es erreicht. Über 200 Delegierte aus aller Welt versammelten sich im Stadtcasino Basel und riefen die Zionistische Weltorganisation ins Leben.
26. Jan 18
Wenn es Leute gibt, um die man am liebsten einen weiten Bogen schlägt, dann die, die es immer besser wissen. Die jedem Satz, den man sagt, noch einen hinzufügen, der diesen interpretiert, relativiert oder korrigiert. Während der Arbeit, an einer Party, beim Sport.
23. Aug 17
Die kirchliche Gassenarbeit war hier, dann die Heilsarmee mit ihrer Sozialberatung, später wurde es eine Zeit lang besetzt und nun, seit Herbst 2016, haben der Verein Fair und die Organisation Stand up for Refugees das Zepter übernommen. Was so e
13. Aug 17
Der westliche Mensch ist satt und bequem, davon ist der in der Schweiz geborene und heute in Tel Aviv wohnhafte Psychoanalytiker Carlo Strenger fest überzeugt. Vieles sei für uns zur Normalität geworden, so besonders der Anspruch, unser Leben völlig autonom gestalten zu können.