Die Bevölkerung ahnt die Wahrheit über die Impfwirkung, und die Zahlen geben ihr recht

Grosse Mehrheit der US-Bevölkerung hält die Covid-Impfung für das gefährlichste Vakzin der Geschichte

Das Bewusstsein für die Gefährlichkeit der Covid-Impfung steigt. Doppelt so viele Menschen in den USA kennen jemanden, der nach einer Covid-Impfung gestorben ist als an irgendeiner anderen Impfung zuvor. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage von pollfish im Auftrag von Steve Kirsch vom 4. Juni 2022 mit 500 Teilnehmern. Mit rund der Hälfte der Teilnehmer aus der Altersgruppe 25 bis 44 Jahre ist die Zusammensetzung allerdings nicht sonderlich repräsentativ. (Hier Details)

55 Prozent der Befragten konnten die Umfrage nicht beantworten, weil sie niemanden kannten, der nach der Impfung gestorben ist.

Die Gesundheitsbehörden mögen argumentieren, dass mit solchen Umfragen nur die Meinung von Laien abgefragt wird und entgegenhalten, dass sie keinen kausalen Zusammenhang zwischen der Impfung und der Häufung von Todesfällen unter Geimpften feststellen. Für sie dürften die Todesfälle nach wie vor nur Zufälle sein.

Aber die «Zufälle» werden von den Daten der staatlichen US-Datenbank über Impfnebenwirkungen VAERS bestätigt: 69 Prozent aller Todesfälle in den USA nach Impfung stehen in Zusammenhang mit Covid-Vakzinen. Das sind 2,3 so viele Todesfälle wie in den vergangenen 32 Jahren mit über 70 Impfstoffen.

Einen «unbeschreiblichen Anstieg der Todesfälle» im zweiten Halbjahr 2021 zeigen auch die Daten amerikanischer Lebensversicherungen, sagt Dr. Pierre Kory von den Frontline Doctors of America in einem gestern veröffentlichten Video.

Kory zitiert einen Vergleich von Südafrika und Portugal, beide mit einer hohen Verbreitung leicht übertragbarer, aber ungefährlicher Varianten.
Südafrika ist zu 35 Prozent geimpft und zu 5 Prozent geboostert, Portugal ist zu 90 Prozent geimpft und zu 70 Prozent geboostert. Aber Portugal hat rekordhohe Todesfallzahlen.

In einer Welt, in der die Zahlen fast beliebig manipuliert und interpretiert werden können, ist das Bewusstsein der Bevölkerung vermutlich wichtiger als die «Fakten». Wenn die Impfkampagne im Herbst wieder losgehen soll, müssen sich die Behörden ein neues Narrativ einfallen lassen.

 

_____________

Quellen:

Steve Kirsch’s Newsletter, 6. Juni 2022 - 6. Juni 2022
Dr. Pierre Kory on CHD.TV: Life Insurance Data Shows Historic Rise in Deaths - 8. Juni 2022

 

Über

Christoph Pfluger

Submitted by admin on Do, 07/13/2017 - 08:33

Christoph Pfluger ist seit 1992 der Herausgeber des Zeitpunkt. "Als Herausgeber einer Zeitschrift, deren Abobeitrag von den Leserinnen und Lesern frei bestimmt wird, erfahre ich täglich die Kraft der Selbstbestimmung. Und als Journalist, der visionären Projekten und mutigen Menschen nachspürt weiss ich: Es gibt viel mehr positive Kräfte im Land als uns die Massenmedien glauben lassen".

032 621 81 11