Sein Namensvetter Friedrich Glauser war ein Entmündigter – Heini Glauser ist so mündig wie kaum einer. Und er ist klug und streitbar und wird jenen gefährlich, die unsere AKWs unbeschränkt laufenlassen wollen.

Der Energieingenieur ist einer der Initianten der Leute, die seit dem Atomunfall in Fukushima 2011 täglich Mahnwachen halten vor dem Hauptsitz des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorats (ENSI) in Brugg. «Das ENSI schützt lieber die AKW vor kritischen Bürgern statt uns vor den Gefahren der Alt-AKW», schrieb er 2015, als es diese Wachsamkeit verbieten wollte.

21. April 2018 von Dieter Langhart
17. Jun 07
Auch der Gen-Mais NK603 der Gentechnikfirma Monsanto ist möglicherweise gesundheitsgefährdend. Das ist das Ergebnis eines heute von Greenpeace vorgestellten Reports der französischen Expertengruppe CRIIGEN (Committee for Independent Research and Information on Genetic Engineering).
17. Jun 07
Der Deutsche Naturschutzring (DNR) und das Europäische Umweltbüro (EEB) fordern die EU-Umweltminister auf, den Export von Quecksilber zu verbieten. Das Verbot muss auch für Produkte gelten, die Quecksilber enthalten und innerhalb der EU nicht verkauft werden dürfen.
15. Jun 07
Dieses nette Bild stammt aus einer breit gestreuten Broschüre mit dem Titel «Deutschlands ungeliebte Klimaschützer» und trägt folgende Bildlegende: «Dieser Klimaschützer erzeugt umweltfreundliche Energie und macht uns unabhängiger von Energieimporten.» Aha, denkt der unbedarfte Betrachter, da pflanz
13. Jun 07
Eine neue Form des Tier- und Umweltschutzes praktiziert der Gymanisallehrer Roland Stiefel: Schweigewanderungen. Diese «einfache, aber intensive Form des ‹inneren Tierschutzes›» hat in den letzten vier Jahren immer mehr AnhängerInnen gefunden.
07. Jun 07
Der Stern-Report nennt Kosten in der Höhe von 114 Euro für jede emittierte Tonne CO2. Demgegenüber sanken im Mai 2007 die Preise für die Erlaubnis zur Emission einer Tonne CO2 auf den bisherigen Tiefstand von 20 Cent.
06. Jun 07
Dank dem Klimawandel wachsen Palmen jetzt auch problemlos in Mitteleuropa. Dies haben Forscher der Universität Bayreuth im Rahmen des EU-Projekts ALARM (Assessing Large Scale Risks for Biodiversity with Tested Methods) festgestellt.
05. Jun 07
10. Internationale sun21: Forum für erneuerbare Energien und Energieeffizienz 15. - 23. Juni 2007, Basel Trends, Innovationen und Pilotprojekte aus aller Welt
05. Jun 07
Was steckt hinter dem geheimnisvollen Verschwinden der Tiere? Und was bedeutet es für den Menschen?
05. Jun 07
Auf gigantische Kanalbaupläne in Kroatien, deren Umsetzung wertvollste Naturlandschaften zerstören würde, hat jetzt die Umweltstiftung Euronatur aufmerksam gemacht.
04. Jun 07
Die ersten massenhaft angebauten gentechnisch veränderten Nutzpflanzen weltweit waren mit einem Gen aus Bodenbakterien versehen, das sie gegen ein gängiges «Totalherbizid» resistent machte, also gegen eine Substanz, die alle Pflanzen gleichermassen zerstört.
01. Jun 07
Wissenschaftler der EU-Kommission haben heute einen Atlas über die Nährstoffbelastung in Boden und Wassert vorgestellt. Zum ersten Mal kann damit ein klares Bild von der Belastung der Ökosysteme durch Nährstoffe und deren Quellen gezeichnet werden.
01. Jun 07
Auf eine parlamentarische Anfrage der Abgeordneten Carolin Lucas (Grüne/Großbritannien) hat die EU-Kommission zugegeben, dass sie den nachhaltigen Anbau von Biokraftstoffen, die in die EU eingeführt werden, nicht garantieren kann.
31. Mai 07
Die Medien schreiben praktisch nie kritisch über den Mobilfunk. Unter anderem erfährt man nicht, dass die überwiegende Mehrzahl der Studien, die Mobilfunk als ungefährlich taxieren, von der Mobilfunkindustrie gesponsert werden.
29. Mai 07
Die USA wollen beim G-8-Gipfel die Förderung der Atomkraft beschließen. Deutschland fühlt sich isoliert. Italien auch.
24. Mai 07
Klimawandel, Umweltzerstörung, peak oil zwingen uns, neue Wege zu gehen. Die Permakultur ist eine konsequent nachhaltige Methode, im Einklang mit der Natur zu leben. Dazu bietet der Zeitpunkt-Leser Beat Rölli einen Kurs an. Einführung in die Permakultur
24. Mai 07
Klimawandel, Umweltzerstörung, peak oil zwingen uns, neue Wege zu gehen. Die Permakultur ist eine konsequent nachhaltige Methode, im Einklang mit der Natur zu leben. Dazu bietet der Zeitpunkt-Leser Beat Rölli einen Kurs an. Einführung in die Permakultur
24. Mai 07
Die Credit Suisse (CS) soll der geschädigten Urwaldbevölkerung von Guyana, Kambodscha, Malaysia und von Papua-Neuguinea 10 Millionen US-Dollar aus dem Börsengang des malaysischen Holzkonzerns Samling zurückerstatten.
21. Mai 07
Je ungleicher die Einkommen verteilt sind, desto grösser ist das Artensterben. Zu dieser Erkenntnis gelangten kanadische Forscher von der McGill University in Montreal.
15. Mai 07
In der Schweiz wird der Aargau überwiegend als Kanton von AKW-Befürwortern wahrgenommen, in dem sich die möglichen Standortgemeinden um ein weiteres Atomkraftwerk streiten.
14. Mai 07
Das Verwaltungsgericht Augsburg gab der Klage eines Imkers statt und verbietet de facto den Anbau von genmanipuliertem Mais. Nachdem seit diesem Frühjahr mit der Zulassung des Anbaus genmanipulierter Kartoffeln[1] in